Archiv – Drensteinfurt

Coronavirus im Kreis: Zwei weitere Tote in Pflegeheim

Coronavirus im Kreis: Zwei weitere Tote in Pflegeheim

Die Corona-Pandemie hat im Kreis Warendorf zwei weitere Todesopfer gefordert: Bereits vor mehreren Tagen starben zwei Bewohner in einem Ahlener Pflegeheim in Zusammenhang mit einer Coronavirus-Infektion.
Coronavirus im Kreis: Zwei weitere Tote in Pflegeheim
Corona belastet Arbeitsmarkt in Drensteinfurt stark

Corona belastet Arbeitsmarkt in Drensteinfurt stark

20 Menschen mehr als im März wurden der Arbeitsagentur Münster-Ahlen für April als arbeitslos gemeldet: 290 statt 270 Personen. Das entspricht einer Steigerung um 7,4 Prozent, aber sogar einem Anstieg um 15,1 Prozent gegenüber dem April 2019, als …
Corona belastet Arbeitsmarkt in Drensteinfurt stark
Kontaktverbot auch am 1. Mai - "Wir werden kontrollieren"

Kontaktverbot auch am 1. Mai - "Wir werden kontrollieren"

Mit dem Bollerwagen und Freunden in die Natur rausfahren ist an diesem 1. Mai nicht erlaubt. Die Maiwanderung ist ein weiteres Opfer, das die Corona-Pandemie den Menschen abverlangt. „Das Kontaktverbot gilt auch am Feiertag, Verstöße werden rigoros …
Kontaktverbot auch am 1. Mai - "Wir werden kontrollieren"

Rappelvolle Terminkalender: Friseure dürfen ab Montag wieder öffnen – mit Hygieneauflagen

Viele Menschen haben die Öffnung der Friseursalons am kommenden Montag herbeigesehnt. Entsprechend voll sind die Terminkalender der Friseure, die sich im Übrigen mit entsprechenden Maßnahmen auf die besonderen Hygienevorschriften in Zeiten der …
Rappelvolle Terminkalender: Friseure dürfen ab Montag wieder öffnen – mit Hygieneauflagen

Coronavirus: Fallzahlen im Kreis am Mittwoch sind leicht gestiegen

Die Zahl der mit dem Corona-Virus infizierten Personen im Kreis Warendorf ist leicht gestiegen. Das Gesundheitsamt meldet am Mittwoch, 29. April, 456 Fälle - und damit fünf Infektionen mehr als noch am Vortrag.
Coronavirus: Fallzahlen im Kreis am Mittwoch sind leicht gestiegen

Wiederaufnahme der Gottesdienste: Evangelische Mirjam-Gemeinde bereitet sich vor

Die Evangelische Mirjam-Kirchengemeinde bereitet die Wiederaufnahme von Gottesdiensten in ihren beiden Kirchen vor – gemäß den Vorgaben der Evangelischen Kirche von Westfalen. Demnach wollen die evangelischen Gemeinden nach Auskunft von Pastorin …
Wiederaufnahme der Gottesdienste: Evangelische Mirjam-Gemeinde bereitet sich vor

Coronavirus: Fallzahlen im Kreis am Dienstag weiterhin fast unverändert

Im Kreis Warendorf haben sich 451 Menschen nachweislich mit dem Coronavirus infiziert. Die Zahl ist laut einer Mitteilung des Gesundheitsamtes von Montag auf Dienstag um eins gestiegen.
Coronavirus: Fallzahlen im Kreis am Dienstag weiterhin fast unverändert

Vorbildlich: Im K+K-Markt setzen die Walstedder die Maskenpflicht um

Seit Montag gilt in Nordrhein-Westfalen wie in fast allen Bundesländern in öffentlichen Verkehrsmitteln und Geschäften Maskenpflicht. „Die Walstedder halten sich vorbildlich an die Vorschrift“, bestätigt Martina Schoregge-Gräber, Filialleiterin beim …
Vorbildlich: Im K+K-Markt setzen die Walstedder die Maskenpflicht um

Für Bürger wieder vor Ort: Stadtverwaltung öffnet mit besonderen Schutzmaßnahmen

Die Bürger können Amtsangelegenheiten seit gestern wieder persönlich im Rathaus erledigen. Allerdings werden sie gebeten, vorab einen Termin unter der zentralen Rufnummer 02508/ 995-0, direkt im Bürgerbüro unter 02508/995-125 oder bei den …
Für Bürger wieder vor Ort: Stadtverwaltung öffnet mit besonderen Schutzmaßnahmen

Coronavirus: Fallzahlen im Kreis am Montag fast unverändert

Im Kreis Warendorf haben sich 450 Menschen nachweislich mit dem Coronavirus infiziert. Die Zahl ist laut einer Mitteilung des Gesundheitsamtes von Sonntag auf Montag um eins gestiegen.
Coronavirus: Fallzahlen im Kreis am Montag fast unverändert

Auch Bürgerschützenverein St. Johannes sagt Fest ab

Der Bürgerschützenverein St. Johannes Drensteinfurt hat auf seiner Vorstandssitzung – sie fand erstmals als Videokonferenz statt – einstimmig beschlossen, dass es aufgrund der Corona-Pandemie in diesem Jahr kein Schützenfest geben wird.
Auch Bürgerschützenverein St. Johannes sagt Fest ab

Zehnter Todesfall im Kreis Warendorf - 83-Jährige gestorben

Das Coronavirus hat ein weiteres Menschenleben gefordert. Eine 83-jährige Frau verstarb in einem Krankenhaus, sie hatte chronische Vorerkrankungen. Die Ahlenerin ist das zehnte Todesopfer im Zusammenhang mit dem Coronavirus im Kreis.
Zehnter Todesfall im Kreis Warendorf - 83-Jährige gestorben

Grüne Bürgermeisterkandidatin Heidi Pechmann unterwegs

Bei Geschäftsleuten in der Drensteinfurter Innenstadt hat sich Heidi Pechmann, Bürgermeisterkandidatin der Grünen, am Mittwoch den 22. April erkundigt, wie ihr Geschäft im Zeichen der Corona-Krise wieder angelaufen ist. Seit Montag dürfen …
Grüne Bürgermeisterkandidatin Heidi Pechmann unterwegs

Zahl der Corona-Infizierten im Kreis steigt weiter leicht an

Im Kreis Warendorf steigt die Zahl der bestätigten Corona-Fälle weiter leicht an: Das Gesundheitsamt meldet am Freitag, 445 Infizierte - und damit fünf mehr als noch am Vortag.
Zahl der Corona-Infizierten im Kreis steigt weiter leicht an

Unterricht für Zehntklässler der Teamschule hat wieder begonnen

Seit gestern dürfen die Zehntklässler wieder am regulären Unterricht in der Teamschule teilnehmen. Bestimmte Auflagen müssen jedoch erfüllt werden – unter anderem dürfen sich maximal 15 Schüler in einem Klassenraum befinden. Außerdem sollte ein …
Unterricht für Zehntklässler der Teamschule hat wieder begonnen

Minirampe und Hip: Im Skatepark am Heimstättenweg werden neue Elemente gegossen

An der Skateanlage am Heimstättenweg geht es weiter. In dieser Woche baut die Firma Goodcrete aus Regensburg zwei neue Elemente aus Ortbeton.
Minirampe und Hip: Im Skatepark am Heimstättenweg werden neue Elemente gegossen

Corona: Weiterer Todesfall im Kreis Warendorf

Im Kreis Warendorf gibt es einen weiteren Todesfall in Zusammenhang mit dem Coronavirus. Wie das Gesundheitsamt am Donnerstag meldet, ist ein 71-Jähriger aus Oelde in einem Krankenhaus gestorben. Der Mann litt an Vorerkrankungen.
Corona: Weiterer Todesfall im Kreis Warendorf

Corona: Auch Schützen in Mersch-Ameke sagen Feste ab

Nach den Bürger- und den Bauernschützen sagt jetzt auch die Schützenbruderschaft „St. Georg“ Mersch-Ameke seine bevorstehenden Festivitäten ab.
Corona: Auch Schützen in Mersch-Ameke sagen Feste ab

Unterstützung für Familien bei „Corona-Koller“

Geschlossene Kitas und Schulen, kein Vereinssport oder andere beliebte Freizeitaktivitäten. Ganze Familien „hocken“ zu Hause aufeinander. Hinzu kommen oft noch der tägliche Spagat zwischen Homeoffice und Homeschooling sowie mögliche Ängste und …
Unterstützung für Familien bei „Corona-Koller“

Zahl der akut Erkrankten im Kreis Warendorf steigt wieder leicht

Die Kreisverwaltung Warendorf meldet am Mittwochnachmittag 434 Infektionsfälle mit dem Coronavirus. Das sind vier Fälle mehr im Vergleich zum Vortag.
Zahl der akut Erkrankten im Kreis Warendorf steigt wieder leicht