„All you can impf“

Ab Mittwoch: Impfungen im Impfzentrum Ennigerloh ohne Voranmeldung

Geht es hier bald direkt und ohne Umweg in die Sackgasse? Es ist zumindest unsicher, wie lange das Impfzentrum in Hamm an der Friedensschule noch fortbestehen wird.
+
Ab Mittwoch können sich Interessierte auch ohne Anmeldung im Impfzentrum impfen lassen.

„All you can impf“ – das ist das Motto einer terminfreien Impfaktion im Impfzentrum des Kreises Warendorf in Ennigerloh. Von Mittwoch, 14. Juli, bis Samstag, 17. Juli, können alle Impfwilligen in der Zeit von 8 bis 19 Uhr eine Coronaschutzimpfung von Biontech oder Moderna erhalten – ganz ohne Voranmeldung. Auch der Impfstoff von Johnson & Johnson, der nur einmal verimpft wird, ist verfügbar.

Kreis Warendorf - „Wir freuen uns, allen Kurzentschlossenen ab 16 Jahren dieses Angebot machen zu können“, sagt Gesundheitsdezernentin Brigitte Klausmeier. Rund 500 Impfdosen stehen für die Aktion pro Tag zur Verfügung.

Mitzubringen sind lediglich der Personalausweis, die elektronische Gesundheitskarte und von allen Impflingen unter 18 Jahren die Einverständniserklärung der Eltern. Wer einen Impfpass besitzt, sollte auch diesen dabei haben. Alle Impflinge erhalten direkt vor Ort einen Termin für die Zweitimpfung.

Um Wartezeiten zu verringern, können die Impfunterlagen auch vorab zuhause ausgefüllt und mitgebracht werden.

Neben dem spontanen Besuch des Impfzentrums sind natürlich auch weiterhin Terminbuchungen über das Buchungsportal der KVWL über www.116117.de oder telefonisch unter 0800/116 117 02 möglich.

Adresse Impfzentrum: Westring 10, 59320 Ennigerloh
Weitere Infos unter: https://www.kreis-warendorf.de/impfung/

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare