1. wa.de
  2. Lokales
  3. Drensteinfurt

Corona: 277 neue Fälle im Kreis, 18 in Drensteinfurt

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Matthias Kleineidam

Kommentare

277 neue Corona-Fälle gibt es im Kreis Warendorf, 18 in Drensteinfurt.
277 neue Corona-Fälle gibt es im Kreis Warendorf, 18 in Drensteinfurt. © Sebastian Gollnow/dpa

277 Neuinfektionen mit dem Coronavirus meldete das Gesundheitsamt des Kreises Warendorf am Dienstag, 31. Mai. Da im Vergleich zum Vortag 122 Personen wieder gesund sind, galten 280 Menschen als akut mit dem Coronavirus infiziert (Vortag: 125).

Drensteinfurt/Kreis Warendorf/Münster – Die Gesamtzahl der Infektionen seit Pandemiebeginn liegt bei 88 490 (Vortag: 88 213). Davon gelten 87 864 als wieder gesundet (Vortag: 87 742). Unverändert 346 Menschen sind bisher in Zusammenhang mit Covid-19 verstorben.

Drensteinfurt

19 aktive Fälle gab es am Dienstag in Drensteinfurt. Das sind sieben mehr als am Montag, aber deutlich weniger als Ende April (209). 18 Neuinfektionen standen elf Gesundmeldungen gegenüber.

Nachbarstädte

Die Nachbarstadt Ahlen meldet 50 Neuinfizierte und 52 aktive Fälle, Sendenhorst zwölf Neuinfizierte, aber nur zehn aktive Fälle. Die auf den ersten Blick verwunderlichen Zahlen kämen durch Nachmeldungen aufgrund des Feiertags und durch Nichtmeldungen am Wochenende zustande, erklärte der Pressesprecher der Kreisverwaltung Warendorf, Felix Höltmann, auf Nachfrage des WA.

Eine interaktive Karte mit weiteren Informationen zu den Corona-Zahlen aus sämtlichen Städten und Gemeinde des Kreises Warendorf gibt es hier.  

Die Inzidenzen im Regierungsbezirk Münster
Die Inzidenzen im Regierungsbezirk Münster © Bezirksregierung Münster

Krankenhäuser

In den Krankenhäusern im Kreisgebiet werden derzeit 15 mit dem Coronavirus infizierte Patienten stationär behandelt. Davon befinden sich zwei Patienten mit Beatmung auf der Intensivstation.

Sieben-Tage-Inzidenz

Laut Robert-Koch-Institut (RKI) und Landeszentrum Gesundheit lag die Sieben-Tage-Inzidenz für den Kreis bei 306,4 (Montag: 312,5). Die Sieben-Tage-Hospitalisierungsinzidenz für Nordrhein-Westfalen stieg leicht – auf 1,95 (Montag: 1,85).

Münster

In Münster gab es am Dienstag 245 registrierte Neuinfektionen. Aktuell infiziert sind 1541 Bürger (Montag: 1499). Die Gesamtzahl aller labordiagnostisch bestätigten Fälle beträgt 94 791. Die Inzidenz lag bei 301,2 (Montag: 276,5).

NRW hält indessen seine Corona-Regeln aufrecht. Die Coronaschutzverordnung wurde bis zum 23. Juni verlängert. Diese Corona-Regeln gelten aktuell.

Die aktuellen Fallzahlen in den Städten und Gemeinden

• Ahlen: 52 aktive Fälle (+34), 18.302 Gesundete (+16), 105 Verstorbene, insgesamt 18.459 gemeldete Infektionsfälle seit März 2020 (+50)
• Beckum: 35 aktive Fälle (+19), 11.649 Gesundete (+13), 45 Verstorbene, insgesamt 11.729 Infektionen (+32)
• Beelen: 7 aktive Fälle (+4), 2.244 Gesundete (+3), 2 Verstorbene, insgesamt 2.253 Infektionen (+7)
Drensteinfurt: 19 aktive Fälle (+7), 4.658 Gesundete (+11), 6 Verstorbene, insgesamt 4.683 Infektionen (+18)
• Ennigerloh: 28 aktive Fälle (+14), 6.000 Gesundete (+12), 25 Verstorbene, insgesamt 6.035 Infektionen (+26)
• Everswinkel: 7 aktive Fälle (+3), 2.786 Gesundete (+3), 3 Verstorbene, insgesamt 2.796 Infektionen (+6)
• Oelde: 21 aktive Fälle (+11), 9.164 Gesundete (+7), 34 Verstorbene, insgesamt 9.219 Infektionen (+18)
• Ostbevern: 13 aktive Fälle (+7), 3.217 Gesundete (+8), 5 Verstorbene, insgesamt 3.235 Infektionen (+15)
• Sassenberg: 9 aktive Fälle (+4), 4.704 Gesundete (+4), 15 Verstorbene, insgesamt 4.728 Infektionen (+8)
• Sendenhorst: 10 aktive Fälle (-4), 4.146 Gesundete (+16), 13 Verstorbene, insgesamt 4.169 Infektionen (+12)
• Telgte: 19 aktive Fälle (+7), 5.322 Gesundete (+13), 28 Verstorbene, insgesamt 5.369 Infektionen (+20)
• Wadersloh: 24 aktive Fälle (+22), 3.916 Gesundete (+8), 31 Verstorbene, insgesamt 3.971 Infektionen (+30)
• Warendorf: 36 aktive Fälle (+27), 11.756 Gesundete (+8), 34 Verstorbene, insgesamt 11.826 Infektionen (+35)

Weitere Informationen rund um Corona für den Kreis Warendorf gibt es hier sowie für Münster auf der Website https://www.muenster.de/corona.html

Auch interessant

Kommentare