WA-Aufkleber-Aktion: So können Sie mitmachen!

+

Bönen - Sie haben mindestens drei Jahre ihres Lebens vor der geschlossenen Glück-Auf-Schranke verbracht oder wissen, was auf dem Bönener Stadtwappen zu sehen ist? Dann sind Sie einer von hier – und bestens geeignet, um an der großen WA-Aufkleber-Aktion teilzunehmen.

„Wir von hier“ lautet das Motto der Aktion, die ab sofort einen Monat lang läuft. Die Teilnahme ist ganz einfach – und lohnt sich. Für die Bürger an Seseke und Rexebach bedeuten der Zechenturm oder die Alte Mühle ein Stück Heimat. Die Bönener haben viel zu bieten und liefern viele Geschichten und Geschichtchen, die der Westfälische Anzeiger täglich für seine Leser aufbereitet. Denn auch wir sind von hier! Mithilfe des Aufklebers, der in der WA-Redaktion in Bönen erhältlich ist und der Samstagsausgabe beiliegt, können sich nun auch unsere Leser zu ihrer Heimat in Nordbögge, Bramey-Lenningsen, Altenbögge oder Flierich bekennen und damit Preise gewinnen.

Und so machen Sie mit:

  • Den Aufkleber „Wir von hier“ gut sichtbar aufs Auto, Moped oder ein anderes Fahrzeug mit eigenem Kennzeichen kleben.
  • Hoffen, dass ein Mitarbeiter des WA das Fahrzeug mitsamt Aufkleber sieht, das Kennzeichen notiert.
  • Täglich in die Zeitung schauen: Bis zum 5. Oktober veröffentlicht der Westfälische Anzeiger täglich ein Kennzeichen. Der Halter des Fahrzeugs kann sich einen 50-Euro-Tankgutschein in der WA-Redaktion (Bahnhofstraße 75) abholen.

Wichtig: Alle Teilnehmer an der Aktion erklären sich damit einverstanden, dass ihr Kfz-Kennzeichen veröffentlicht wird, wenn er oder sie gewonnen hat.

Unter allen Teilnehmern verlost der WA am Ende weitere Preise:

  • ein iPad
  • einen 150-Euro-Esso-Gutschein
  • einen 100-Euro-Ticket-Gutschein, einlösbar im WA-Ticketshop

Teilnahmeberechtigt sind Personen ab 18 Jahren mit Ausnahme von Mitarbeitern der WA-Mediengruppe und deren Angehörige. Der Rechtsweg und eine Barauszahlung der Gewinne sind ausgeschlossen.

Das sind die bisherigen Gewinner-Kennzeichen

  • 9. September 2019: UN-JM-8084
  • 10. September 2019: UN-N-939
  • 11. September 2019: UN-MR-2978
  • 12. September 2019: UN-AL-1985 
  • 13. September 2019: UN-BY-303
  • 14. September 2019: UN-LJ-7777
  • 16. September 2019: UN-SI-1313
  • 17. September 2019: UN-AS-1038
  • 18. September 2019: UN-LJ-675
  • 19. September 2019: UN-GL-1111
  • 20. September 2019: UN-MI-6301
  • 21. September 2019: UN-SM-1203
  • 23. September 2019: UN-JK-395
  • 24. September 2019: UN-JH-5460
  • 25. September 2019: UN-DT-7272
  • 26. September 2019: UN-FW-104
  • 27. September 2019: UN-KK-908
  • 28. September 2019: UN-HM-79
  • 30. September 2019: UN-KG-505
  • 1. Oktober 2019: UN-RG-1932
  • 2. Oktober 2019: UN-MW-1944
  • 3. Oktober 2019: UN-DS-1191
  • 5. Oktober 2019: UN-XT-179

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare