1. wa.de
  2. Lokales
  3. Bönen

Bönener Autofahrer verletzt Radfahrerin schwer bei Kollision im Kreisverkehr

Erstellt:

Von: Kira Presch

Kommentare

Blaulicht Polizeiwagen
Der Unfall ereignete sich im Kreisverkehr Lünener Straße / Westenmauer / Weststraße / Koppelstraße in Kamen. © Friso Gentsch

Mit schweren Kopfverletzungen musste eine 62-jährige Radfahrerin am Samstag ins Krankenhaus gebracht werden. Ein Autofahrer aus Bönen hatte sie in einem Kamener Kreisverkehr übersehen und angefahren.

Kamen/Bönen - Ein 23-jähriger Bönener war mit seinem Pkw am Samstag, 21. Januar, gegen 21 Uhr in Kamen in nördlicher Richtung unterwegs auf der Koppelstraße. Am Kreisverkehr Lünener Straße / Westenmauer / Weststraße / Koppelstraße beabsichtigte er, die zweite Ausfahrt zu nehmen, um seine Fahrt auf der Straße Westenmauer fortzusetzen.

Der Autofahrer übersah, dass zu diesem Zeitpunkt bereits eine 62-jährige Kamenerin den Kreisverkehr mit ihrem Fahrrad befuhr. Er kollidierte mit der Radfahrerin. Sie stürzte zu Boden und erlitt nach Angaben der Polizei Kopfverletzungen. Mit einem Rettungswagen wurde sie in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht und verblieb dort zur Stationären Behandlung.

Warum der Fahrer des Pkw die Frau nicht gesehen hat, um rechtzeitig auszuweichen, darüber macht die Polizei keine Angaben.

Auch interessant

Kommentare