1. wa.de
  2. Lokales
  3. Bönen

Verein Zuflucht.Bönen sucht einen Lagerraum für Möbelspenden

Erstellt:

Von: Kira Presch

Kommentare

Mitglieder von Zuflucht.Bönen und Bürgermeister Stephan Rotering vor der Kleinschwimmhalle
Im Mai 2020 hatte Bürgermeister Stephan Rotering Mitgliedern des Vereins Zuflucht.Bönen den Schlüssel für Räume in der ehemaligen Kleinschwimmhalle am Schulzentrum übergeben. Aktuell kann der Verein die Räume nicht als Lagerraum nutzen. © Robert Szkudlarek/Digitalbild

Viele Bönener spendeten in der Vergangenheit gebrauchte Möbel und Hausrat an den Verein Zuflucht.Bönen, der sich um Geflüchtete in der Gemeinde kümmert. Die Spenden wurden zwischengelagert und bei Bedarf Flüchtlingsfamilien zur Verfügung gestellt. Jetzt fehlt ein Lagerraum, weil die Helfer aktuell die Schwimmhalle nicht mehr nutzen können.

Bönen – Die Kleinschwimmhalle am Schulzentrum soll als zusätzliche Notunterkunft dienen, wenn die Flüchtlingszahlen aus der Ukraine steigen und die anderen Unterkünfte belegt sind. Bisher wurden die abgetrennten Einheiten in der Schwimmhalle noch nicht gebraucht. Der Verein Zuflucht.Bönen, der bisher dort Möbelspenden für Flüchtlinge unterbringen konnte, musste bis auf einen Raum alles freiräumen. Inzwischen sind Hausrat und Möbel, mit denen Flüchtlinge sich einrichten können, wenn sie eine Wohnung zugewiesen bekommen, schon auf Keller und Garagen der Zuflucht-Mitglieder verteilt.

„Das ist kein Zustand“, sagt Mitglied Herbert Lammers, der den Transport von Spenden organisiert. „Wir bekommen immer wieder Möbel und Hausrat angeboten, den wir gut gebrauchen können für unsere Schützlinge, aber wir haben keinen Platz, wo wir das unterbringen können. Einen Teil haben wir immerhin bei einem Bauern untergestellt.“

„Eine Garage wäre toll“

Inzwischen versucht der Verein, Möbel nicht mehr zu lagern, sondern Spendenangebote direkt in einer Whatsapp-Gruppe seinen Klienten anzubieten und zu vermitteln, um Lagerkapazität zu sparen. Aber ideal sei das nicht. „Oft werden ein paar Wochen später genau die Möbel benötigt, die wir aus Platzgründen nicht abholen konnten. Wir bräuchten dringend einen trockenen Lagerraum – zum Beispiel eine Garage wäre toll“, so Lammers.    

Wer dem Verein Zuflucht.Bönen einen Lagerraum zur Verfügung stellen möchte, kann mit dem Vorsitzenden Wolfgang Werner unter der Telefonnummer 50446 Kontakt aufnehmen.

Auch interessant

Kommentare