1. wa.de
  2. Lokales
  3. Bönen

Rathaus in Bönen wieder ohne 3G-Nachweis zugänglich

Erstellt:

Von: Ansgar Wolfgart

Kommentare

Rathaus Bönen
Das Rathaus in Bönen. © Robert Szkudlarek

Besucher des Rathauses in Bönen müssen keinen 3G-Nachweis mehr vorlegen. Die Corona-Regeln werden gelockert

Bönen – Mit Blick auf die Lockerungen in vielen Bereichen des öffentlichen Lebens, öffnet die Gemeinde Bönen das Rathaus nun auch wieder für Besucher ohne 3G-Nachweis. Damit sind die Verwaltung und auch die Bücherei ab Montag, 23. Mai, zu den regulären Öffnungszeiten, auch ohne Terminabsprache zugänglich.

Terminvereinbarung weiterhin notwendig

Die Erledigung der Anliegen im Bereich „Bürgerservice“ erfolgt weiterhin grundsätzlich nach Termin. Dafür steht das Serviceangebot zur Online-Terminvereinbarung rund um die Uhr zur Verfügung.

Ohne Termin ist das Bürgerbüro nur jeweils dienstags zu erreichen. Auch für alle anderen Bereiche der Verwaltung besteht natürlich ebenfalls weiterhin das Angebot einer vorherigen Terminabsprache mit den zuständigen Mitarbeitern per Telefon oder Mail.

Maskenpflicht gilt weiterhin

Besucher werden weiterhin gebeten, sich mit ihrem Anliegen zuerst an die Mitarbeiterinnen am Empfang zu wenden und das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes (mindestens medizinische beziehungsweise OP-Maske) ist weiterhin Pflicht, auch für die Mitarbeiter im Rathaus. Außerdem wird darum gebeten, weiterhin die allgemeinen Hygieneregeln (AHA-Regeln) zu beachten.

Auch interessant

Kommentare