Polizei sucht Opfer von Handtaschenraub in Bönen

+
Symbolbild

Bönen – Wie die Polizei jetzt berichtet, wurde am Samstagnachmittag gegen 16 Uhr eine Jugendliche in Bönen beraubt. Zwei Jungen sollen dem Mädchen an der Holbeinstraße eine Handtasche entrissen haben.

Die Tat wurde von einem Zeugen beobachtet, der die flüchtenden Jugendlichen verfolgten. Durch Standortmeldungen an die Polizei und einer intensiven Fahndung nahmen die Polizisten einen Täter fest. 

Der genaue Sachverhalt blieb den Beamten aber bislang unklar, da die Geschädigte nicht am Tatort geblieben ist. Die Polizei bittet nun die Jugendliche, sich unter der Rufnummer 0 23 07/92 10 oder persönlich bei der Polizeiwache in Kamen zu melden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare