Neue Corona-Schutzverordnung

Ohne Test ins Becken: Neue Regeln für Bad & Sauna in Bönen

Schwimmbad Schwimmbecken
+
Schwimmer können wieder ohne Test ins Becken.

Gute Nachrichten für alle Wasserfreunde: Dank der neuen Coronaschutzverordnung kann in Bönen ohne Vorlage eines Negativtestes geschwommen werden.

Bönen/Kreis Unna – Im Kreis Unna ist ab sofort der Schwimmbadbesuch ohne Einschränkungen möglich. Grund sind die Regeln der Inzidenzstufe 0, die seit Freitag gelten. Solange sich der Kreis Unna in dieser Stufe befindet, können auch die Einschränkungen für einen Bad- oder Saunabesuch bei den Gemeinschaftsstadtwerken Kamen-Bergkamen-Bönen (GSW) entfallen.

Ab sofort stellen die GSW somit wieder auf einen „normalen“ Badebetrieb um. Es ist keine Online-Registrierung mehr erforderlich. Die Begrenzung der Personenzahl entfällt und der Besuch von Bad&Sauna Bönen ist ohne Negativtestnachweis (3-G-Regel) möglich. Die Saunabereiche sind uneingeschränkt nutzbar. Lediglich auf Aufgüsse verzichtet das Team der Sauna noch.

Die Maskenpflicht entfällt in den Gebäudeteilen der Bäder. Die GSW empfehlen aber, in diesen Bereichen eine Maske zu tragen, und bitten ihre Gäste, sich auch weiterhin an die bekannten Hygieneregeln zu halten.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare