1. wa.de
  2. Lokales
  3. Bönen

Das sind die Landtagskandidaten für Bönen, Bergkamen und Herringen: Sebastian Strzalka (Die Partei)

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Ansgar Wolfgart

Kommentare

Sebastian Strzalka
Sebastian Strzalka kandidiert am 15. Mai für Die Partei. © Strzalka

Am 15. Mai wird ein neuer Landtag gewählt. Wir haben die Kandidaten für Bönen, Bergkamen, Kamen und Hamm-Herringen gebeten, einen Fragebogen für uns auszufüllen. In diesen Tagen veröffentlichen wir die Antworten. Heute: Sebastian Strzalka (Die Partei).

Welche drei Themen liegen Ihnen besonders am Herzen?

Das Wichtige, was wir haben, sind die Kinder. Und wir müssen versuchen ihnen eine gute Zukunft zu ermöglichen. Unabhängig von der Hautfarbe oder vom Verdienst der Eltern muss jedes Kind dieselbe Chance auf einen guten Schulabschluss haben. Wir müssen jetzt schon für die nächste Generation auf sichere Arbeitsplätze hinarbeiten und dabei auch nicht aus den Augen lassen, dass sie noch hier ein paar Jahre auf der Welt leben müssen.

Wo sehen Sie im Wahlkreis den größten Handlungsbedarf?

Ganz klar bei den Kindern – ob es Kindergärten, moderne Schulen oder Jugendzentren sind.

Warum soll der Wähler Ihnen seine Stimme geben?

Die eigentliche Frage ist: Warum nicht? Seit Jahren sind es dieselben Versprechen und seit Jahren sitzen dieselben da rum. Es muss mal jemand dahin, der nicht diesem System angehört und öfter mal hinterfragt und nachhakt, wieso und weshalb etwas gemacht oder nicht gemacht wird.

Steckbrief

Name: Sebastian Strzalka

Geburtsdatum: 18.08.1983

Geburtsort: Unna

Beruf: Landschaftsgärtner

Familienstand: verheiratet

Mitglied der Partie seit: 2021

Was können Sie von Düsseldorf aus für die Menschen im Wahlkreis erreichen?

In erster Line wäre ich für die Menschen da, hätte immer ein offenes Ohr und würde ihre Gedanken vorbringen, ob es positive oder negative sind. Die Menschen müssen gehört werden, und das muss auch im Landtag ankommen – und genau das werde ich tun.

Welche fünf Adjektive beschreiben Ihre Persönlichkeit am besten?

Freundlich, stark, durchhaltefähig, konsequent, ehrlich.

Was machen Sie in Ihrer Freizeit?

Am liebsten schon frühmorgens den Smoker anwerfen und den Tag mit Familie und Freunden mit einem kalten Getränk (oder zwei) genießen.

Wenn Sie für einen Tag jemand anders sein könnten – wer wären Sie?

Da ich zufrieden bin, eigentlich niemand. Wenn ich aber unbedingt jemanden aussuchen muss, dann wohl eher meine Frau. Einfach nur um herauszufinden, wieso sie manchmal von mir angenervt ist.

Welches Schulfach war so gar nichts für Sie?

Kunst.

Wem möchten Sie mal so richtig die Meinung geigen?

Da die Antwort kurz ausfallen soll, lassen wir das lieber mal so stehen. Aber ich sage mal so: Jeder Mensch, der droht, irgendwas mit Atomwaffen zu lösen, wäre ganz weit vorne.

Alle Infos zum Wahlkreis 117 für Bönen, Bergkamen und Hamm-Herringen lesen Sie hier.

NRW-Landtagswahl 2022

Termin der NRW-Landtagswahl 2022 ist Sonntag, 15. Mai. 64 Parteien schicken Kandidaten ins Rennen. Knapp 13 Millionen Wahlberechtigte können in 128 Wahlkreisen ihre Erst- und Zweitstimme abgeben. Die Wahlbenachrichtigung wird Mitte April versendet. Ab dann ist auch Briefwahl möglich. Laut Umfragen und Prognosen ist ein Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen CDU und SPD zu erwarten. Eine gute Entscheidungshilfe wird wieder der Wahl-o-mat sein. Landtagswahlen 2022 finden außerdem im Saarland, in Schleswig-Holstein und Niedersachsen statt.

Auch interessant

Kommentare