Kita im Container: Das ist der aktuelle Stand

+
In das alte Rathaus soll eine Kita einziehen.

Bönen – Am Borgholz soll eine neue Kindertagesstätte entstehen. Bis soweit ist, ziehen die Kinder ins alte Container-Rathaus.

Aufgrund der geringeren Anzahl an Kitaplätzen in Bönen ist schon länger der Bau einer neuen Kindertagesstätte geplant. Diese soll am Borgholz entstehen. 

Die Arbeiterwohlfahrt hatte im vergangenen November den Zuschlag für die Einrichtung der neuen Kita bekommen, die im Sommer 2020 eröffnet werden soll. Um schon möglichst bald Kita-Plätze vergeben zu können, soll es vorerst eine Übergangslösung geben. Hierfür wird das alte Container-Rathaus umgebaut. 

Der Kreis Unna bestätigte: „Momentan sucht die Arbeiterwohlfahrt einen Architekten, um die Übergangslösung zu ermöglichen. Das Vorhaben ist im Gange.“ Die Kindertageseinrichtung soll bis zum 1. August 2020 in das alte Rathaus einziehen. Ein konkretes Einzugsdatum gibt es noch nicht.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare