Coronavirus im Kreis Unna

Kreis Unna will am Sonntag mit den Impfungen gegen Corona starten

Impfung gegen Covid-19
+
Sofern mit der Anlieferung alles reibungslos klappt, werden im Kreis Unna am Sonntag die ersten Spritzen zur Corona-Impfung gesetzt.

Im Kreis wird am Sonntag mit den Impfungen gegen das Coronavirus begonnen. Drei Senioren- und Pflegeheime sind zum Start ausgewählt. Die erste Charge der Impfdosen ist aber kleiner als gedacht.

Bönen/Kreis Unna – In drei Senioren- und Pflegeeinrichtungen beginnt der Kreis Unna am Sonntag mit den Impfungen gegen das Coronavirus. Das teilt Pressesprecher Volker Meier mit. Das NRW-Gesundheitsministerium hat nun erläutert, dass in der ersten Lieferung pro Kreis und kreisfreie Stadt 180 Impfdosen vorgesehen sind. Also für alle 53 Impfzentren gleich viele.

Zuvor hatte der Kreis mit 509 Dosen gerechnet. „Offensichtlich hat das Ministerium seine Lieferstrategie geändert“, meinte Meier, der die genauen Details ebenfalls nicht kannte. Danach geht es direkt weiter. Am 28. und 30. Dezember werden jeweils 1128 Dosen in den Kreis geliefert. Diese Zahl richtet sich dann nach dem Anteil der Bevölkerungsgruppe ab 80 Jahre.

Als Erstes im Kreis werden die Bewohner und Mitarbeiter des Hauses Husemann in Unna, des Seniorenzentrums „Minister“ Achenbach in Lünen und des Hauses am Stadtpark in Schwerte mit den Dosen versorgt. Laut Meier könnten mit dem Nachschub diese Einrichtungen komplett durchgeimpft werden und auch weitere miteinbezogen werden. Man rechne mit einer hohen Impfbereitschaft der Bewohner.

Corona-Impfung auf fünf Straßen: So sieht das Impfzentrum des Kreises Unna aus

Impfzentrum des Kreises Unna in der Kreissporthalle an der Platanenallee
Impfzentrum des Kreises Unna in der Kreissporthalle an der Platanenallee
Impfzentrum des Kreises Unna in der Kreissporthalle an der Platanenallee
Impfzentrum des Kreises Unna in der Kreissporthalle an der Platanenallee
Corona-Impfung auf fünf Straßen: So sieht das Impfzentrum des Kreises Unna aus

Ein Datum, wann das Impfzentrum in der neuen Kreissporthalle in Unna seine Tore öffnet, gibt es weiterhin nicht. Zunächst werden die Impfungen mit mobilen Teams vorgenommen. Der Kreis informiert auf seiner Internetseite unter www.kreis-unna.de/impfzentrum.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare