Während die Fahrer schlafen: Diebe stehlen Ware aus Lkw auf A2-Parkplatz

+
Der Parkplatz Kolberg an der A2

Auf dem A2-Parkplatz Kolberg in Bönen haben in der Nacht zu Donnerstag Kriminelle zugeschlagen. Aus einem Lkw entwendeten sie Ware eines Online-Versandhändlers. 

Bönen - Wie die Polizei mitteilte, öffneten die Täter zwischen Mittwoch 20 Uhr und Donnerstag  5 Uhr die Verplombung eines Sattelaufliegers, der auf dem Rastplatz Kolberg in Bönen an der Autobahn 2 stand.

Im Führerhaus des Lkw schliefen zu diesem Zeitpunkt zwei Personen, die von den Vorgängen offenbar nichts bemerkten. Den Tätern gelang es, mindestens sechs Kisten mit noch unbekannter Ware eines Online-Versandhandels zu entwenden. 

Die Polizei sucht nun Zeugen. Wer Hinweise auf die Täter geben kann, soll sich an die Wache in Kamen unter der Rufnummer 02307-921 3220 wenden.

Währenddessen kommt es am Donnerstagmorgen zu einem heiklen Einsatz auf der Autobahn. Auf Höhe Rhynern isteine Flüssigkeit aus einem Gefahrgutlaster ausgelaufen.

Skurriler Fall von "Planenschlitzern"

Im vergangenen Jahr hatten "Planenschlitzer" auf dem Parkplatz Kolberg zugeschlagen. Was sich auf dem aufgeschlitzen Lkw befand, schien die Langfinger allerdings enttäuscht zu haben. Die Geschichte zu dem skurrilen Fall lesen Sie hier.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare