1. wa.de
  2. Lokales
  3. Bönen

Vanessa Enns gehört zu den Favoriten beim Agentur-Contest „First Model Germany“

Erstellt:

Von: Sabine Pinger

Kommentare

Die Bönenerin Vanessa Enns ist ein erfolgreiches Foto- und Werbemodell.
Die Bönenerin Vanessa Enns gehört zu den Finalistinnen des Wettbewerbs „First Model Germany“. © Enns

Seit ihrem 15. Lebensjahr steht die schöne Bönenerin Vanessa Enns als Model vor der Kamera. Am heutigen Samstag entscheidet sich nun, ob sie „First Model Germany“ wird.

. Zu diesem Wettbewerb hat ihre Agentur „First Model“ aufgerufen, 300 Teilnehmerinnen haben sich beworben, die Jury hat daraus 15 Finalistinnen ausgewählt, und Vanessa Enns ist eine von ihnen. Die 25-Jährige bringt nicht nur Erfahrung auf dem Laufsteg und beim Fotoshooting mit, sondern war auch schon in verschiedenen Werbespots und TV-Serien zu sehen.

2019 gewann die 1,75 Meter große Blondine zudem den Titel „Miss Europe Continental Germany“. Bei „First Model Germany“ zählt neben der Entscheidung der Juroren auch die Stimmen aus dem Online-Voting (www.firstmodel.de). Sollte die Bönenerin gewinnen, möchte sie einen Teil des Geldpreises an eine Behinderteneinrichtung spenden, kündigt sie an. 

Auch interessant

Kommentare