1. wa.de
  2. Lokales
  3. Bönen

Bürgerschützenverein Bönen feiert am Fronleichnamswochenende

Erstellt:

Von: Friedrich Kulke

Kommentare

Königspaar Bönener Schützenverein Jan Holdack und Monique Dörnemann
Das Königspaar Jan Holdack und Monique Dörnemann ist schon jetzt gespannt, wer ihre Nachfolge antritt und den Königsthron im Festzelt besteigen darf. © Kulke

Die Spannung steigt, wer in der Gemeinde der erste König nach der Zwangspause aufgrund der Auswirkungen der Corona-Pandemie wird. Fest steht: Der neue König kommt aus dem Bürgerschützenverein Bönen, Wester- und Osterbönen. Dieser Verein feiert nämlich vom 16. bis 19. Juni sein Schützenfest.

Bönen – Nachdem 2019 der Termin auf dem Wochenende nach Christi Himmelfahrt lag, liegt er nun auf dem Wochenende nach Fronleichnam. Die Verantwortlichen im Verein sind gespannt, ob dieser Termin bei den Mitgliedern und Gästen gut ankommt. „Wir sind gut vorbereitet, jetzt müssen die Gäste kommen“, so der Vorsitzende Martin Bünnich. Er ist sich aber auch sicher, dass es wieder ein spannendes Ringen um die Königswürde gibt.

Das Programm des Festes startet traditionell am Donnerstagabend, 16. Juni. Angetreten wird diesmal auf dem Hof Stratemann in Osterbönen. Es folgt die Kranzniederlegung am Ehrenmal in Osterbönen. Anschließend sind Ehrungen von verdienten Vereinsmitgliedern vorgesehen. Danach startet der Dorfabend auf dem Schützenplatz in der Witheborgstraße.

Festprogramm

Donnerstag, 16. Juni:

18.45 Uhr: Antreten am Hof Stratemann

19 Uhr: Kranzniederlegung am Ehrenmal in Osterbönen, Ehrungen von Vereinsmitgliedern und Dorfabend

Freitag, 17. Juni:

14 Uhr: Kinderschützenfest auf der Schützenwiese

18.30 Uhr: Antreten am Gemeindeteich in der Fußgängerzone

21 Uhr: Bönener Charts Party im Schützenzelt.

Samstag, 18. Juni:

13 Uhr: Antreten am Vereinslokal Lohman

15 Uhr: Einmarsch auf der Schützenwiese.

16 Uhr: Königsschießen auf der Schützenwiese und Proklamation des neuen Königspaares.

20 Uhr: Festball im Schützenzelt.

Sonntag 19. Juni:

11.30 Uhr: Antreten am Festzelt und Empfang der Gastvereine.

12.45 Uhr: Abmarsch zum Abholen des Königspaares.

15.30 Uhr: Königsparade auf der Witheborgstraße

16.15 Uhr: Kaiserschießen auf der Schützenwiese und Proklamation.

18.30 Uhr: Zapfenstreich auf der Schützenwiese.

20.30 Uhr: Kaiserball im Schützenfeld

Weiter geht es am Freitag, 17. Juni, mit dem Kinderschützenfest auf der Schützenwiese. Das bunte Treiben für den Schützennachwuchs beginnt um 14 Uhr.

Um 18.30 Uhr treten die Schützen am Gemeindeteich in der Fußgängerzone an. Es erfolgt das Abholen des Königs- und des Kaiservogels. Um 21 Uhr startet die Bönener Charts Party Vol. 2 im Schützenzelt mit DJ Chris Beck.

Nachfolger auf dem Thron gesucht

Mit dem Antreten um 13 Uhr starten die Schützen in den Samstag. Angetreten wird am Vereinslokal Lohmann. Von dort geht es zum Königspaar Jan Holdack und Monique Dörnemann, um dann gemeinsam zur Schützenwiese in der Witheborgstraße zu marschieren. Der Einmarsch ist für 15.15 Uhr geplant. Das Königsschießen beginnt um 16 Uhr. Für die Musik sorgt das Tambourcorps Hamm 2006. Im Anschluss erfolgt die Proklamation des neuen Königspaares. Der große Festball, bei dem das DJ-Team für Stimmung sorgen wird, startet um 20 Uhr.

Bereits um 11.30 Uhr treten die Schützen am Sonntag, 19. Juni, zum Empfang der Gastvereine am Schützenzelt an. Um 12.45 Uhr folgt der Abmarsch zum Abholen des Königspaares. Die Königsparade ist gegen 15.30 Uhr an der Witheborgstraße.

Das Kaiserschießen der ehemaligen Regenten des Vereins beginnt um 16.15 Uhr mit anschließender Proklamation. Im Programm folgt dann um 18.30 Uhr der Große Zapfenstreich auf der Schützenwiese und ab 20.30 Uhr der Kaiserball im Festzelt.

Info Zum Dorfschmücken für das bevorstehende Schützenfest treffen sich die Mitglieder des Bürgerschützenvereins Bönen, Wester- und Osterbönen am Montag, 13. Juni, um 18 Uhr auf der Schützenwiese an der Whiteborgstraße.

Auch interessant

Kommentare