Feuerwehr im Einsatz

Sturmgefahr: Mehrere Bäume sind umgeknickt - Straße gesperrt

In Bönen sind Bäume umeknickt. Die Feuerwehr ist im Einsatz. 
+
In Bönen sind Bäume umeknickt. Die Feuerwehr ist im Einsatz. 

Das Unwetter zeigt die ersten Spuren: Mehrere Bäume sind umgeknickt. Eine Straße musste gesperrt werden 

Update: 22.50 Uhr: Nachdem drei bis vier umgeknickte Bäume einen Weg nahe der Sinner-Straße gesperrt hatten, kann die Feuerwehr nun Entwarnung geben. Die Straße ist wieder frei. 

Bönen - Mehrere Bäume sind in Bönen-Lenningsen nahe der Sinner-Straße umgeknickt. Schuld daran ist wohl das Unwetter. Betroffen ist der Radweg auf der alten Bahntrasse in Richtung Hamm.

Die Feuerwehr ist im Einsatz und versucht die Stämme von der Straße zu räumen. Die Bäume wurden zersägt, um den Weg freizumachen. Während des Einsatzes war die Straße gesperrt. Erst um 19.30 hat die Warn-App NINA eine Unwetterwarnung für Hamm herausgegeben. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare