1. wa.de
  2. Lokales
  3. Bönen

Bauarbeiten: Fast zwei Wochen halten keine Züge in Bönen

Erstellt:

Von: Ansgar Wolfgart

Kommentare

Eurobahn Bahnübergang Bönen Schranke Schienen
Im August wird die Zugstrecke, die durch Bönen führt, gesperrt. © Symbolbild: Henrik Wiemer

Das 9-Euro-Ticket wird für die Bönener im August zum Schienenersatzverkehr-Ticket. Denn vom 11. bis 21. August wird am Bönener Bahnhof kein Zug halten.

Bönen – Das 9-Euro-Ticket im öffentlichen Nahverkehr gilt noch bis Ende August. Bahnreisende aus Bönen werden das Ticket im kommenden Monat allerdings nur eingeschränkt nutzen können. Denn aufgrund von Bauarbeiten wird vom 11. bis 21. August am Bönener Bahnhof kein Zug halten.

In diesem Zeitraum fällt der Zugverkehr auf der Strecke komplett aus. Betroffen sind die Linien RE 7 (National Express) und RE 13 (Eurobahn). Vom 11. August (ab 20 Uhr) bis 21. August (5 Uhr) halten die Züge der Linie RE 7 nicht zwischen Hamm Hauptbahnhof und Unna. Die Linie RE 13 fällt sogar zwischen Hamm und Holzwickede aus.

9-Euro-Ticket gilt auch für Schienenersatzverkehr

Für die ausfallenden Halte zwischen Hamm und Unna – also auch für Bönen – ist ein Schienenersatzverkehr mit Bussen eingerichtet, für die Verbindung zwischen Unna und Holzwickede verweist die Eurobahn auf die dort verkehrende Linie RB 59. Die Busse des Schienenersatzverkehrs fahren in Bönen an der Bushaltestelle am Bahnhof ab.

Die gute Nachricht: Das 9-Euro-Ticket gilt auch für den Schienenersatzverkehr. Wer nicht auf die Bahn angewiesen ist, darf sich zudem darüber freuen, dass aufgrund der Zugausfälle der Bönener Bahnübergang häufiger freie Fahrt gewähren wird.

Auch interessant

Kommentare