Polizeieinsatz an der Erzbergerstraße

Laute Explosion schreckt Bergkamener aus dem Schlaf

+
Symbolbild.

Bergkamen - Ein lautes Geräusch hat die Anwohner der Erzbergerstraße in der Nacht zu Sonntag aus dem Schlaf geholt. 

Gegen 0.10 Uhr überraschte der laute Knall - unbekannte Täter hatten einen Zigarettenautomaten gesprengt und ihn vollständig zerstört. Die einzelnen Teile flogen mehrere Meter weit.

Automaten vollkommen zerstört

Vor dem Automaten lagen bei Eintreffen der Polizei Bargeld und Zigarettenschachteln. Ob die Täter etwas entwendet haben, konnte noch nicht festgestellt werden.

Die Polizei sucht nun Zeugen: Wer kann weitere Angaben machen? Hinweise bitte an die Polizei in Bergkamen unter der Rufnummer 02307/9217320 oder 921-0.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare