Wochenmarkt wird wegen des Stadtjubiläums verlegt

+
Illumination am Rathaus.

Bergkamen - Der Bergkamener Wochenmarkt zieht wegen der bevorstehenden Feierlichkeiten zum 50-jährigen Stadtbestehen um. Am kommenden Donnerstag, 2. Juni, beginnen bereits die Aufbauarbeiten für das Jubiläumswochenende.

Da die Arbeiter die Bühne auf dem Marktplatz aufbauen, steht der Platz an diesem Tag nicht für die Markthändler zur Verfügung. Die Händler stellen ihre Stände an diesem Tag stattdessen auf der Ebertstraße vom Kreuzungsbereich Parkstraße bis zur Präsidentenstraße und auf der Präsidentenstraße von der Ebertstraße bis zum Kreuzungsbereich Leibniz-/Kepplerstraße auf. 

Außerdem wird die Hochstraße von der Präsidentenstraße bis zur Augustastraße mit in den Wochenmarkt einbezogen. Darum sind diese Straßenzüge von 5 bis 15 Uhr für den Individual- sowie für den Anlieferverkehr gesperrt. - red

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare