Ab Mittwoch alles dicht

Vor dem Lockdown: Einige Geschäfte in Bergkamen haben länger geöffnet

Vor dem Lockdown öffnet das Kaufhaus Schnückel abends länger.
+
Vor dem Lockdown öffnet das Kaufhaus Schnückel abends länger.

Es sind bittere Tage für den Einzelhandel. Wo sonst an den Tagen vor Weihnachten ein großer Teil des Jahresumsatzes gemacht wird, müssen die Geschäfte ab Mittwoch leer bleiben. In Bergkamen haben einige Geschäfte nun reagiert und ihre Öffnungszeiten verlängert.

Bergkamen - Um die verbleibenden Tage bis zum Lockdown noch voll auszunutzen und einen zu großen Kundenandrang zu verhindern, haben auch in Bergkamen einige Geschäfte ihre Öffnungszeiten für Montag und Dienstag verlängert. Zum Beispiel hat das Kaufhaus Schnückel an der Präsidentenstraße angekündigt, die Filiale an beiden Tagen bis 20 Uhr öffnen zu wollen.

Auch der Elektrofachmarkt Berlet An der Bummannsburg in Rünthe lässt die Kunden länger shoppen. Auf der Facebook-Seite hat das Unternehmen Sonderöffnungszeiten von 9 bis 21 Uhr angekündigt. Damit hat der Markt drei Stunden länger geöffnet als üblich. Der Kundenandrang vor dem Lockdown solle entzerrt werden.

Gartencenter verkauft weiter Weihnachtsbäume

Beim Gartencenter Röttger an der Erlentiefenstraße will man flexibel auf die jeweilige Situation reagieren. „Wir haben am Wochenende die Erfahrung gemacht, dass wir eigentlich keine Verlängerung brauchen“, sagt Geschäftsführerin Claudia Röttger. Die Kundenfrequenz sei im Rahmen gewesen.

Daher bleibt es zunächst bei der Öffnung bis 19 Uhr. Sollte der Kundenandrang abends aber noch sehr groß sein, könnten die Türen aber auch kurzfristig länger geöffnet bleiben. Den Weihnachtsbaumverkauf wird das Gartencenter in jedem Fall ab Mittwoch auf dem Parkplatz weiterführen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare