Täterbeschreibung im Artikel 

Unbekannter schlägt 16-jährigem Bergkamener brutal mit Glasflasche ins Gesicht

+
Symbolbild

Bergkamen - Auf seiner Joggingrunde in Oberaden ist ein 16-Jähriger aus Bergkamen verletzt worden. Ein Unbekannter attackierte ihn ohne Grund.

Die Polizei berichtet, dass dem 16-jährigen Jogger im Bereich des Kreisverkehrs Jahnstraße/ Rotherbachstraße der Mann auf dem Gehweg in Richtung Heil entgegengekommen sei. Der 16-Jährige sei ihm vom Gehweg auf die Straße ausgewichen.

Dabei attackierte der Mann den Jungen: Er habe ihm "plötzlich und völlig grundlos", so die Polizei, eine Flasche gegen das Gesicht geschlagen und sei einfach weitergegangen.

Der 16-Jährige wurde leicht verletzt. Im Krankenhaus entfernten die Helfer Glassplitter aus seiner Wunde.

Beschreibung des Täters

Das Opfer beschreibt den Täter wie folgt:

  • etwa 18 bis 25 Jahre alt
  • circa 1,75 bis 1,80 Meter groß
  • "normale" Figur
  • der Unbekannte hatte eine Winterjacke mit weißer Aufschrift auf der Brust und eine schwarze Jogginghose mit einem Loch im Kniebereich an.

Weitere Hinweise zum Vorfall nimmt die Polizei unter der Rufnummer 02307/921-3220 oder 921-0 entgegen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare