An der Bummannsburg:

Feueralarm im Elektromarkt Berlet

+
Zum Fehlalarm in einem Elektromarkt in Rünthe rückten am Montagmorgen Polizei und Feuerwehr aus.

Rünthe - Aufmerksame Passanten haben am Montagmorgen gegen 9.30 Uhr festgestellt, dass der derzeit geschlossene Berlet Elektromarkt in Rünthe vernebelt war und riefen daraufhin die Feuerwehr.

Ein technischer Defekt hatte dazu geführt, dass die Einbruchmeldeanlage ausgelöst und die Räumlichkeiten unter Rauch gesetzt wurden. An der Bummannsburg angekommen, stellte die Feuerwehr schnell fest, das es nicht brannte, sondern die Verkaufsräume lediglich vernebelt worden waren. 

Der Sicherheitsnebel ist eine effektive Ergänzung zur Einbruchmeldeanlage, weil dieser es Einbrechern unmöglich macht, sich im Raum zu orientieren und etwas zu erkennen. Die ebenfalls alarmierte Polizei stellte fest, dass es sich nicht um einen Einbruch, sondern lediglich um einen Fehlalarm handelte, sodass der Einsatz für alle Beteiligten schnell beendet war. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare