1. wa.de
  2. Lokales
  3. Bergkamen

Sven-Bergmann-Quartett spielt in der „sohle 1“

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Bandleader Sven Bergmann (2.v.li.) mit seinen Quartett-Kollegen (v.li.) Stefan Werni (Kontrabass), Bill Elgart (Schlagzeug) und Matthias Bergmann (Flügelhorn und Trompete).
Bandleader Sven Bergmann (2.v.li.) mit seinen Quartett-Kollegen (v.li.) Stefan Werni (Kontrabass), Bill Elgart (Schlagzeug) und Matthias Bergmann (Flügelhorn und Trompete).

BERGKAMEN  Europäischer Jazz mit dem Sven Bergmann Quartett steht am Montag, 24. März, um 20 Uhr in der Städtischen Galerie „sohle 1“ auf dem Programm.

Die durch das Kultursekretariat NRW Gütersloh geförderte Formation um den Jazzpianisten und Komponisten Sven Bergmann präsentiert an diesem Abend ihr aktuelles Album „Seasons“. Ergänzt wird das Programm durch neue Kompositionen des Nachfolgealbums, das im Januar 2014 in den renommierten Bauer Studios in Ludwigsburg aufgenommen wurde.

Den Besucher erwarten frische abwechslungsreiche Kompositionen, die sich im Hauptstrom des europäischen Jazz bewegen. Sie zeichnen sich durch lyrische Melodien und rhythmische Vielfalt aus. So gehören z.B. die Integration von Elementen der Popmusik oder Folklore selbstverständlich zum Repertoire der Band dazu.

Die hochkarätige Besetzung mit Matthias Bergmann (u.a. Peter Herbolzheimer) am Flügelhorn und der Trompete, Stefan Werni (u.a. Sheila Jordan, Lee Konitz) am Kontrabass und Bill Elgart (u.a. Kenny Wheeler, Paul Bley, Gary Peacock) am Schlagzeug und Sven Bergmann am Klavier, begeistert durch Spielfreude und vielschichtige Klangfarben.

Die Tickets zum Preis von zehn Euro/ermäßigt acht Euro können im Kulturreferat unter Tel. 02307/965 464, im Bürgerbüro reserviert oder an der Abendkasse erworben werden. - red

Auch interessant

Kommentare