Termin vorgezogen

Rünthe sucht den nächsten Dorfmeister

+
Für die Neuauflage der Rünther Dorfmeisterschaft am 15. Juni läuft jetzt die Anmeldephase.

Rünthe – Die Weichen für eine erfolgreiche Neuauflage der Rünther Dorfmeisterschaft sind gestellt.

Organisator Dietmar Wurst vom ausrichtenden SuS Rünthe hatte unlängst bereits mitgeteilt, dass das Teilnehmerfeld für das Hobbyfußballturnier nach der Premiere 2018 mit 19 Teams und insgesamt 800 Zuschauern nun auf 25 Vereine erweitert werde. 

Und das Turnier, das eigentlich erst 2020 wieder ausgetragen werden sollte, wird bereits auf dieses Jahr vorgezogen. Termin ist der 15. Juni. 

Anmeldung bis zum 20. März

Nun hat Wurst mehr als 200 Vereine, Institutionen und Firmen mit Sitz in Rünthe angeschrieben und zu dem Spektakel eingeladen. 

Interessierte Mannschaften können sich für die 2. Rünther Dorfmeisterschaft bis zum 20. März bei ihm anmelden. 

Wo geschieht was?

Gespielt wird auf Kleinfeldern auf dem Sportgelände am Schacht III. Eine Obergrenze pro Team gibt es nicht, sechs Feldspieler und ein Torhüter stehen gleichzeitig auf dem Platz, Ersatzspieler sind unbegrenzt erlaubt. 

Für das Leistungsvermögen und das Geschlecht gibt es keine Vorgaben. Spaß und Geselligkeit sollen vielmehr im Vordergrund stehen. Wurst: „Das Ziel ist es, die Gemeinschaft im Ortsteil zu fördern und den Austausch untereinander zu ermöglichen.“ 

Das Mindestalter liegt bei 16 Jahren. Wer nicht mindestens sieben Kicker zusammentrommeln kann, kann eine Spielgemeinschaft mit einer anderen Gruppe oder Firma bilden oder das Team mit Familienangehörigen aufstocken. 

So wird das Rahmenprogramm 

Für das Rahmenprogramm laufen aktuell die Vorbereitungen. Geplant sind Aktionen für Kinder (unter anderem eine Hüpfburg), die Verpflegung mit Speisen und Getränken, eine Tombola und vieles mehr. Insofern, hofft Dietmar Wurst, sollte die Veranstaltung auch wieder zahlreiche Zuschauer auf das Sportgelände locken. 

Weitere Infos und Anmeldung bei Dietmar Wurst, E-Mail: dietmar.wurst@sus08.de, Telefon 02389/780555, Fax 02389/780556.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare