Herz Jesu: Caritas dankt treuen Mitarbeitern

+
Mitglieder der Caritas-Konferenz Herz-Jesu Rünthe wurden geehrt – darunter Irene und Karl-Heinz Overmann (r).

Rünthe - Mitglieder der Caritas-Konferenz Herz-Jesu wurden am Sonntag für ihr langjähriges Engagement geehrt, allen voran die ehemalige Vorsitzende Irene Overmann. Sie erhielt das Elisabeth-Kreuz, ihr Ehemann Karl-Heinz die silberne Ehrennadel der Caritas-Konferenzen Deutschlands.

Kaum war Irene Overmann Mitglied der Caritas-Konferenz Herz-Jesu geworden, begann sie auch schon, die Gemeinschaft zu prägen. 1992 habe die damalige Vorsitzende ihr Amt aufgegeben. „Da hat man mich gefragt, ob ich das nicht übernehmen würde“, erzählte Overmann. Sie habe „schwer überlegt“ und schließlich zugestimmt. Zehn Jahre stand sie an der Spitze der Herz-Jesu-Caritas, ehe sie das Amt der Vorsitzenden abgab.

Eine Aufgabe hat sie behalten: Direkt zu Beginn ihrer Amtszeit führte sie den Krankenhausbesuchsdienst ein. Den gibt es bis heute. Gemeinsam mit ihrem Mann Karl-Heinz Overmann, der sich ebenfalls vor 23 Jahren der Caritas anschloss, übernahm sie im Jahr 2000 einen weiteren Besuchsdienst. „Angelika Chur vom Seniorenglück Haus Rünthe rief uns an und fragte, ob wir die Bewohner besuchen würden.“ Daraus entwickelten sich regelmäßige Besuche, bei denen Karl-Heinz Overmann gern auch kostümiert Abwechslung in den Alltag der Bewohner bringt. „Inzwischen gehen wir mindestens zweimal im Jahr ins Haus Rünthe“, berichtete seine Frau. Meist seien es um die acht Mitarbeiter, die den Bewohnern einen Besuch abstatten, lustige Geschichten vorlesen, zusammen singen. „Man freut sich schon immer richtig auf unseren Besuch“, sagte Overmann. Und strahlte dabei selbst.

Weil sie seit über 20 Jahren zur Caritas-Konferenz dazugehört, stand sie in der Heiligen Messe dieses Mal selbst im Mittelpunkt: Die Regionalleiterin Elisabeth Wesselmann überreichte ihr für ihre 23-jährige Zugehörigkeit zur Caritas das Elisabeth-Kreuz. Auch Karl-Heinz Overmann bekam eine Anerkennung für seine langjährige Treue: Er nahm aus den Händen der Regionalleiterin die silberne Ehrennadel der Caritas-Konferenzen Deutschlands (CKD) entgegen.

Die Overmanns waren aber nicht die einzigen Mitarbeiter, die für ihre lange Treue zur Caritas-Konferenz Herz-Jesu geehrt wurden: Petra Freiberg dankte Annemarie Gebauer für 23 Jahre Zugehörigkeit. Margret Knuth ist seit 18 Jahren Mitarbeiterin, Silvia Fischer seit 16 Jahren. Brigitte Erber gehört seit 15 Jahren in den Kreis der Mitarbeiter, Marlene Filipponi seit zwölf und Brita Bösel seit elf Jahren. Freiberg selbst wurde mit ihrer Ehrung überrascht: Elisabeth Wesselmann dankte ihr für 16 Jahre Mitarbeit in der Caritas. - le

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare