Täter bedrohte Angestellte mit Messer

Überfall auf Lotto-/Postfiliale in der Schulstraße

+

Bergkamen - Am vergangenen Samstag (27.08.2018) wurde die Lotto-/Postfiliale in der Schulstraße überfallen. Ein männlicher Täter forderte unter Vorhalt eines Messers die Herausgabe der Bargeldbestände. 

Nachdem die beiden Angestellten dem Täter das Bargeld übergeben haben, flüchtete dieser zu Fuß vom Tatort in südliche Richtung. Die sofort eingeleiteten polizeilichen Fahndungsmaßnahmen waren erfolglos.

Der Täter ist etwa 170 bis 175 Zentimeter groß, hat eine Schlanke Statur und ist zwsichen 20 und 30 Jahre alt. Er trug eine dunkelgraue Jacke mit BVB-Emblem. Auf der Rückseite der Jacke war das "E" der EON"-Werbung nicht mehr zu erkennen. Während des Überfalls war der Täter durch eine Kapuze und einem weißen Tuch vor Mund und Nase vermummt. Er sprach sowohl Deutsch als auch Russisch.  

Hinweise zum Tatverdächtigen nimmt die Polizei in Kamen unter 02307-921-3220 oder 921-0 entgegen. - eB

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare