1. wa.de
  2. Lokales
  3. Bergkamen

Marina Rünthe mit Lagerfeuer: Auch Whiskey wärmt beim Hafenfeuer

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Stephanie Tatenhorst

Kommentare

null
© Karin Hillebrand

Rünthe - Sie kamen schleppend, aber sie kamen: Trotz angekündigtem Eisregen und Halbfinale bei der Handball-WM lockte der Auftakt des dreitägigen Hafenfeuers etliche Besucher in die Marina Rünthe.

„Es ist halt Winter und immer ein Risiko“, sagte Organisator Karsten Quabeck, doch man stelle sich der Herausforderung. Auch wenn das Lagerfeuer inmitten des Platzes ein wenig qualmte, verhalf es dem Hafenfeuer dennoch nicht nur zu seinem Namen, sondern sorgte auch für eine ganze besondere Atmosphäre. 

An den Buden, die im Kreis darum drappiert waren,warteten die unterschiedlichsten Angebote an Essen und Getränken auf die Gäste. Von Irish Stew über veganem Stilmus bis zu Flammkuchen und Hamburgern. Auf den Geschmack des Whiskeys konnten Interessierte bei der Whiskey-Verkostung kommen. 

Acht Interessierte ließen sich hier von Alexandra Hoffmann Sorten, Herstellung, Bestandteile und Geschichte erklären und konnten in eineinhalb Stunden fünf verschiedene Sorten kosten. Am Samstag brennt das Hafenfeuer von 16 bis 23 Uhr und am Sonntag von 13 bis 17 Uhr.

Das steht noch auf dem Programm

Am Samstag gibt es:

- von 14 bis 18 Animation und Kreativangebote in der Kinder-Winterwelt (ehemaliger Skippertreff)

- um 18 Uhr die Fackelwanderung rund um die Marina und den Beversee

- um 21 Uhr ein musikalisches Feuerwehr über dem Datteln-Hamm-Kanal.

- Musik: 

Am Sonntag gibt es:

- Musik:

Auch interessant

Kommentare