Die Top-Artikel aus Bergkamen in 2020

Kommunalwahl, Brad Pitt und natürlich Corona: Die Top-Artikel des Jahres aus Bergkamen

Die Jahreszahl 2020 sollte ausgeschrieben werden.
+
Vor einem Jahr hat sich wohl jeder 2020 komplett anders vorgestellt.

Die Kommunalwahl, die bei voller Bezahlung freigestellten Kaufland-Mitarbeiter, eine Affäre mit Brad Pitt und natürlich Corona, Corona, Corona – das waren die Themen, die in Bergkamener im Jahr 2020 am meisten interessiert haben. Das zeigt eine Auswertung der Klickzahlen auf www.wa.de.

Bergkamen – Als die Wahllokale am 13. September in Nordrhein-Westfalen geschlossen waren, informierten sich die Bergkamener über die Ergebnisse und Reaktionen der Kommunalwahl und später auch der Stichwahlen in ihrer Stadt, im Kreis und in NRW beim Westfälischen Anzeiger. Der Themenkomplex erreichte mit die meisten Klickzahlen, wobei hier sicherlich nicht nur Bergkamener geschaut haben.

Das wird in noch größerem Maße auch bei der Liebelei von der in Bergkamen aufgewachsenen Nicole Poturalski mit Brad Pitt der Fall gewesen sein. Poturalski, die mittlerweile unter dem Künstlernamen Nico Mary als weltweit erfolgreiches Model arbeitet, war im Sommer für eine kurze Zeit mit dem US-Star Brad Pitt zusammen. Die globale Boulevardpresse berichtete und viele schauten auch auf die Artikel auf wa.de.

Kaufland-Streit mit dem Betriebsrat und eine misslungene PR-Tankaktion

Ein echtes Bergkamener Thema mit großer Reichweite war die Aussperrung der Kaufland-Mitarbeiter im Rathauscenter aufgrund der Uneinigkeit über die Corona-Schutzvorkehrungen zwischen Geschäftsleitung und Betriebsrat. Der Text über das erste Treffen vor Gericht im Juni war einer der meistgelesenen Artikel im Bergkamener Lokalresort, die noch immer nicht abgeschlossene Auseinandersetzung zieht die WA-Nutzer weiterhin in den Bann.

Die erfolgreichsten Einzeltitel im Bergkamen-Resort beziehen sich auf Ikea und Jet. Der Bericht über die langen Schlangen am ersten Samstag nach der Wiedereröffnung des Einrichtungsmarktes in Kamen am 3. Mai hatte dabei etwas mehr Besucher als die Gratisbenzin-Aktion der Tankstelle in Overberge und das dadurch heraufbeschwörende Verkehrschaos am 21. September.

Überall Baustellen

Selten wurde in der Stadt so viel gebaut wie in diesem Jahr. Gesperrte Autobahnauffahrten, Umleitungen und Brückenrenovierungen. Die Bagger rollten in Bergkamen besser als die Autos – und die die betroffenen Pkw-Fahrer informierten sich auf wa.de.

Über allem steht in diesem Jahr aber die Corona-Pandemie, fortlaufend berichtete der Westfälische Anzeiger in einem Ticker über die aktuelle Entwicklung und verlinkte dort weiterführende Informationen. Die Bürger des Kreises nutzten diese zuverlässige Quelle gerade zu Beginn, aber auch im weiteren Verlauf und im Herbst, als sich die Ansteckungszahlen erhöhten und der erneute Lockdown kam, als tägliche Lektüre.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare