"Mit Entwicklung zufrieden"

Kein Kaufland in Turmarkaden: Filiale im Rathaus-Center wird modernisiert

+
Seit 20 Jahren ist Kaufland im Rathauscenter vertreten. Nun gibt es aber auch in Rünthe eine große Filiale des Supermarktkonzerns.

Bergkamen – Im April öffnete das modernisierte Kaufland am Ostenhellweg in Rünthe. Der klar strukturierte Vollsortimenter wird gut besucht. Zehn Kilometer entfernt im Rathauscenter an der Töddinghauser Straße sieht die Supermarkt-Welt anders aus, weniger Kunden. Ist das Unternehmen noch zufrieden? 

Investor Interra Immobilien AG plant dort in der Tat mit einem Discounter und einem Lebensmittelmarkt. „Kaufland plant aber keinen Standort in den Turmarkaden“, verneint Kaufland-Sprecherin Anna Münzing und erklärt zum Status quo: „Mit der Eröffnung eines weiteren Standorts im Einzugsgebiet kommt es immer zu Verschiebungen und Neuorientierungen.“ Das sei ein normaler Vorgang. „Mit der Entwicklung in Bergkamen sind wir insgesamt zufrieden“, ergänzt Münzing. 

Filiale soll modernisiert werden

Keine Frage ist, dass Kaufland plant, die Filiale zu modernisieren – weg vom Discounter-Image der Jahrtausendwende, hin zum vom Kunden geforderten Einkaufserlebnis. Erste Planungen lägen vor und müssten weiter abgestimmt werden. Der Konzern stünde „in engen Verhandlungen mit dem Eigentümer.“ Der bestätigt auch die Verhandlungen. „Ergebnisse gibt es noch keine“, schränkt der Düsseldorfer Unternehmens- und Vermögensberater Thorsten Unterfeld allerdings ein. Einen zeitlichen Rahmen gebe es ebenfalls nicht. „Der Mietvertrag läuft ja noch bis Mitte, Ende nächsten Jahres. Dann wird es einen neuen Mietvertrag geben“, sagt Unterfeld. Das Untergeschoss des Rathauscenters sei als Standort für einen Lebensmittelmarkt gut eingeführt. 

Gibt andere Interessenten

„Unter welcher Flagge der betrieben wird, kann man erst sagen, wenn die Tinte trocken ist“, betont der Düsseldorfer. Es gebe andere Interessenten. „Wir werden uns für das beste Angebot, das beste Paket entscheiden“, erklärt Unterfeld. „Wir sind aber als Vermieter nur mit 50 Prozent beteiligt.“ Der Mieter trage den gleichen Anteil am Gelingen der Verhandlungen. 

Lesen Sie auch: 

Kaufland in Rünthe ist wieder offen

Nach Blindgänger-Fund: Evakuierung abgebrochen

Geräumte Hochhäuser: Verwaltungsakte "katastrophal geführt"

Die Untermieter vom Friseur bis zum Bäcker sind Konzessionäre des Kaufland-Konzerns. Das heißt, die Unternehmen haben einen Teil der Verkaufsfläche von Kaufland gemietet. Wie ihre Zukunft im Rathauscenter aussieht, dazu äußerte sich der Konzern aus Neckarsulmbisher nicht. 

Platz genug für zwei Warenhäuser des Kaufland-Konzerns ist durchaus in räumlicher Nähe. 

Die modernisierten Kaufland in Hamm an der Wilhelm- und in Bockum-Hövel an der Radbodstraße bestehen gerade einmal drei Kilometer auseinanderliegend. In beiden Centern zogen die Untermieter nach der Modernisierung übrigens wieder mit ein – bis auf den sogenannten Ein-Euro-Shop Tedi, der momentan im Bergkamener Rathauscenter zu finden ist, im Hammer Westen aber inzwischen nicht mehr.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare