1. wa.de
  2. Lokales
  3. Bergkamen

27-Jähriger am Spielplatz im Römerpark niedergeschlagen und ausgeraubt

Erstellt:

Von: Sabine Pinger

Kommentare

Die Polizei vermeldet eine Alleinunfall eines Motorradfahrers (Symbolbild).
Die Polizei berichtet jetzt von einem Raubüberfall in Oberaden © Mediasuite

Am helllichten Tag wurde ein Kamener jetzt Opfer eines Raubüberfalles in Bergkamen-Oberaden. Bei dem Angriff wurde der Mann schwer verletzt.

Bergkamen - Wie die Polizei berichtet, befand sich der 27-Jährige am Freitagnachmittag gegen 15.30 Uhr in der Nähe des Waldspielplatzes im Römerpark. Dort sei er plötzlich von hinten von zwei Männern niedergeschlagen worden. Als er daraufhin zu Boden fiel, raubten ihm die Angreifer Bargeld aus der Hosentasche. Anschließend flüchteten sie.

Der Kamener wurde den Angaben nach bei dem Überfall so schwer verletzt, dass er in ein Krankenhaus zur stationären Behandlung gebracht werden musste. Die Täter konnte er nicht beschreiben.

Auch interessant

Kommentare