Hier gibt es alle Osterfeuer in Bergkamen

+
Auf Gut Keinemann wird es wie im vergangenen Jahr auch wieder ein Osterfeuer geben.

Bergkamen – Ein gemütlicher Abend am Feuer gehört zu Ostern ebenso dazu wie die Suche nach den bunten Eiern. Insgesamt 75 Feuer brennen am Osterwochenende in Bergkamen.

Alle beantragten Osterfeuer konnten nach dem Landesimmissionsschutz NRW und der Ordnungsbehördlichen Verordnung der Stadt Bergkamen genehmigt werden. Bedingung für die Genehmigung ist, dass die Traditionsfeuer ausschließlich von örtlichen Glaubensgemeinschaften, Organisationen, Vereinen, Verbänden oder Siedler- und Nachbargemeinschaften im Rahmen einer öffentlichen Veranstaltung abgebrannt werden. 

Darüber hinaus gilt es, Gefahren oder erhebliche Belästigungen durch Luftverunreinigung, insbesondere Rauchentwicklung oder durch Funkenflug zu vermeiden. Durch genügend Sicherheitsabstand zu Gebäuden, Wäldern und öffentlichen Verkehrsflächen soll ein Übergreifen des Feuers über den Abbrennort hinaus verhindert werden. In sieben Fällen in Bergkamen musste zusätzlich eine Genehmigung der Forstbehörde eingeholt werden, da sich die Feuerplätze zu nah am Wald befinden. 

Die benötigten Brennmaterialien sollten frühestens zwei Wochen vor dem Abbrennen zusammengetragen worden sein. Als Material kommen trockene pflanzliche Rückstände, beispielsweise Hecken- und Baumschnitt, infrage. Abfälle, Sperrmüll, Plastik, Altreifen sowie beschichtetes oder behandeltes Holz dürfen nicht verbrannt werden. Vor dem Entzünden müssen die Brennmaterialien noch einmal umgeschichtet werden, damit keine Tiere, die Schutz gesucht haben könnten, zu Schaden kommen. 

Im Laufe der Woche sind die Feuerstellen durch das Ordnungsamt noch einmal kontrolliert worden.

Die wichtigsten Osterfeuer in Bergkamen

Heil 

Hofgemeinschaft: Samstag, 18 - 23 Uhr, Wiese hinter dem Westenhellweg141 

Dorfgemeinschaft Heil: Samstag, 19 - 23 Uhr, Acker an der Dorfstraße Nachbargemeinschaft: Sonntag, Wiese hinter Königslandwehr 91

Mitte 

Interessen- und Nachbargemeinschaft: Sonntag, 20 - 24 Uhr, Feld zwischen Nordfeldstraße und Heckenweg 

Nachbargemeinschaft Kemper: Samstag (bei schlechtem Wetter Sonntag), 18 - 20 Uhr, Wiese Ecke Turmweg / Töddinghauser Straße

Oberaden 

Martin-Luther-Gemeinde: Samstag, 17.30 - 24 Uhr , Wiese am Familienzentrum „Mittendrin“, Am Römerberg 40 

Motorradfreunde: Samstag (bei schlechtem Wetter Sonntag), 18 - 24 Uhr Rotherbachstraße 33 

Nachbargemeinschaft: Sonntag, 17.30 - 24 Uhr, Wiese zwischen Tulpenhof und Rotherbachstraße

Overberge 

Männergesangverein: Samstag, 18 - 24 Uhr, Wiese neben Hansastraße 53

Freiwillige Feuerwehr: Sonntag, 18 - 24 Uhr, Wiese Hansastraße 82 Lions-Club: Montag, 19 - 23.30 Uhr, Acker Hüchtstraße 45

Rünthe 

Oldtimer Remise Gut Keinemann/RGZV: Samstag, 18 - 24 Uhr, Wiese am Hof Keinemann 

Wir e.G.: Samstag, 20 - 24 Uhr, Ostenhellweg 49 

Schützenverein Rünthe: Samstag, 18 - 24 Uhr, Vereinsgelände Schacht III

Bergkamen-Weddinghofen 

Nachbargemeinschaft Dorndelle: Samstag, 18 - 22 Uhr, Feld Bauer Hölscher „An der Dorndelle“ 

Nachbargemeinschaft: Samstag, 18.30 - 22 Uhr, Wiese zwischen Im Alten Dorf und Buckenstraße 

VfK Weddinghofen: Samstag, 18 - 24 Uhr, Parkplatz Häupenweg

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare