1. wa.de
  2. Lokales
  3. Bergkamen

Brand in Senioreneinrichtung: Feuerwehr muss Bewohner evakuieren

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Feuerwehrautos Blaulicht
Die Feuerwehr war am Haus am Nordberg im Einsatz. © Feuerwehr Bergkamen

Eine unruhige Nacht erlebte die Bergkamener Feuerwehr. In einer Senioreneinrichtung musste ein Brand gelöscht werden. Mehrere Bewohner wurden evakuiert.

Bergkamen - In der Nacht zu Mittwoch musste die Feuerwehr mehrere Bewohner der Senioreneinrichtung Haus am Nordberg an der Albert-Einstein-Straße in Sicherheit bringen.

Gegen 1.39 Uhr hatte die Brandmeldeanlage des Altenheimes ausgelöst. Vor Ort stellten die Einsatzkräfte fest, dass Teile der Küche eines Bewohners brannten und die gesamte Etage verraucht war. Da schnell klar war, dass die Etage vorübergehend evakuiert werden musste, wurden weitere Kräfte der Feuerwehr und des Rettungsdienstes nachalarmiert.

Ein Bewohner musste ins Krankenhaus

Unter Atemschutz wurde der Zimmerbrand gelöscht, während zwei weitere Feuerwehrtrupps insgesamt zehn Bewohner der Etage evakuierten. Sie wurden vom Rettungsdienst untersucht. Ein Bewohner musste ins Krankenhaus gebracht werden. Anschließend wurde die Etage gelüftet.

Vor Ort waren die Einheiten Weddinghofen, Overberge, Oberaden, die Feuerwehrleitung, der Rettungsdienst, der Leitende Notarzt, der Rettungsdienstzug des Kreises Unna und die Polizei.

Auch interessant

Kommentare