1. wa.de
  2. Lokales
  3. Bergkamen

Detlef D. Soost oder Jérôme Boateng? Anthony von "Biggest Loser" erkennt Influencer nicht

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Katharina Bellgardt, Nathalie Velten

Kommentare

Anthony und Nico müssen bei The Biggest Loser zittern. Sie haben am wenigsten abgenommen.
Anthony und Nico müssen bei The Biggest Loser zittern. Sie haben am wenigsten abgenommen. Wie es weiter geht, gibt es bei  "The Biggest Loser" am nächsten Sonntag um 17:30 Uhr auf SAT.1. © Sat.1

Geht Anthony bei "The Biggest Loser" die Luft aus? Der Publikumsliebling aus Bergkamen hat in der Sat.1-Show einen kräftigen Schuss vor den Bug bekommen. Und auch insgesamt war er eher verwirrt.

Update, 3. Februar: Bekommt Anthony aus Bergkamen bei "The Biggest Loser" wieder den Dreh? Hauchdünn hat sich der Kandidat der Abnehm-Show auf Sat. 1 für die nächste Runde qualifiziert. Zuvor wurde gezittert. Anthony hatte sein Gewicht von 176,8 Kilo auf 174,4 Kilo reduziert - viel weniger als erwartet. Ebenso gering der war Gewichtsverlust von Teamkollege Nico. „Als feststand, dass Anthony und Nico unter der gelben Linie stehen, war das für uns alle natürlich ein Schock“, sagte Teammitglied Tülay. Das Team entschied, dass Nico nach Hause musste und Anthony durfte bleiben.

Sat. 1 macht indes weiter starke Einschaltquoten mit "The Biggest Loser". 1,95 Millionen Zuschauer schalteten am Sonntagabend ein. Das war ein Marktanteil von 12,2 Prozent. Die nächste Folge läuft am 9. Februar.

"Ist das Detlef D. Soost?" - Publikumsliebling Anthony erkennt Influencer nicht

Das schockierende Ergebnis von Anthony auf der Waage war nicht der einzige Schock für Team Blau (und auch die Roten dürften sich gewundert haben): Seit vergangenem Sonntag wissen die Teilnehmer vom Secret Team, das heimlich mit den Influencern Sarah und Dominic Harrison trainiert. 

Auf Instagram gibt Publikumsliebling Anthony aus Bergkamen jetzt zu: Erkannt hat er die beiden Fitness-Stars nicht, sondern sorgte auch bei Dr. Christine Theiss für ein Lachen aufgrund seiner charmanten Verwechslung. Wer eine neue Reality-Show mit Bergkamener Beteiligung sehen will: Anna aus Bergkamen ist Kandidatin bei "Love Island".

Als die beiden am Fuße des Berges auf Naxos aus ihrem Van ausgestiegen sind, erkannte er sie nicht. "Ich bin noch neu in der Szene" erklärte Karrenberg auf Instagram. "Mein O-Ton war in etwa wie folgt: „Wer zum Geier ist das?? ... Moment, macht Detlef D. Soost wieder mit?? Nee son Quatsch, kann nicht sein.“

Dann habe er die Tattoos auf den Armen von Dominic Harrison erkannt und Detlef D. Soost ausgeschlossen. Stattdessen hielt er ihn für den berühmten Fußballer Jérôme Boateng. Das der Spieler von Bayern München und der deutschen Nationalmannschaft eher auch nicht in Frage kommt, wurde Anthony schnell klar. Die Harrisons erkannte er trotzdem nicht.

Sarah und Dominic Harrison leiten das Secret-Team von "The Biggest Loser".
Sarah und Dominic Harrison leiten das Secret-Team von "The Biggest Loser". © Sat.1

Biggest Loser: Anthony aus Bergkamen hauchdünn weiter

Bergkamen/Naxos - Wow! Was für eine Herausforderung bei "The Biggest Loser". Vergangene Woche dachten wir schon, dass das Rennen knapp wird. Schließlich stand Anthony Karrenberg aus Bergkamen mit einem "Scheißgefühl" auf der Waage und rettete am Ende sein ganzes Team

Diese Woche wurden die Herausforderungen noch krasser. In der neuen Folge der Sat.1-Show konfrontierten die Trainer ihre Kandidaten mit ihren alten Selbstzweifeln. Das brachte so manchen an seine Grenzen. 

Doch: Anthony hat es geschafft: Er ist eine Runde bei "The Biggest Loser" weiter. Doch dieses Mal war das Ergebnis auf der Waage für den Mann aus Bergkamen ein echter Schock und um ein Haar wäre er in dieser Folge ausgeschieden. Anthony hat 2,4 Kilo abgenommen und landete damit bei einem Gewicht von 174,4 Kilo. „2,4 Kilo war nicht das, was ich erwartet habe. Also noch nicht einmal im Ansatz“, sagt Anthony, der in der vergangenen Folge 5,6 Kilo abgenommen hatte, unzufrieden. 

Anthony rechnete schon mit dem Schlimmsten, als sein Ergebnis feststand. „Da dachte ich mir: Scheiße, das war es dann wohl.“ Auch Anthonys Abnehm-Coach Ramin Abtin hat mit dem Ergebnis nicht gerechnet: „Ich bin auf jeden Fall erschrocken. Aber es ist auch ein guter Schuss vor den Bug, dass er versteht, auch wenn man sehr gut ist, man darf hier nicht nachlassen.“

Zu wenig abgenommen? Anthony aus Bergkamen kann sein Ergebnis kaum selbst glauben.
Zu wenig abgenommen? Anthony aus Bergkamen kann sein Ergebnis kaum selbst glauben. © Sat.1

Die Konsequenz für Anthony: Zusammen mit seinem Teamkollegen Nico landete er beim Wiegen unter der gelben Linie. Das Team musste einen der beiden auswählen und nach Hause schicken. „Es wird, im Grunde genommen, über das eigene Schicksal entschieden, und man hat keinen Einfluss darauf. Und das ist echt ein Scheißgefühl“, so Anthony. Seine Teamkollegen Tülay, Swaantje und Celina wählten Nico, somit war die Entscheidung gefallen. Nico muss gehen, Anthony darf weiterkämpfen.

Zuerst aber stand Sport für die Kandidaten von "The Biggest Loser" auf dem Programm. Coach Ramin Abtin sagte: "Mir ist klar, jeder hat sein Päckchen zu tragen. Wir versuchen dieses Päckchen kleiner zu machen, mit jeder Sporteinheit, mit jedem Gespräch, das wir führen." 

Biggest Loser: Anthony muss mit Team Berge von Naxos besteigen

Auf die Kandidaten bei "The Biggest Loser" kam in der Folge von Sonntag (2. Februar) einiges zu: Als menschliche Raupe aneinander gekettet mussten beide Teams einen Gipfel in den Bergen von Naxos erklimmen. Team Blau mit Anthony aus Bergkamen versuchte es, diese Challenge als Erstes zu meistern.

Der Mann aus Bergkamen war mit fast 200 Kilo in den Wettkampf gestartet. Mittlerweile wiegt er in der TV-Show nur noch knapp 177 Kilo. Vergangene Folge hat er sage und schreibe 5,6 Kilogramm abgenommen und so sein Team gerettet. 

Dabei fiel dem Hünen aus Bergkamen die Trennung von Kumpel Abdi schwer: Seit die Kandidaten von "The Biggest Loser" in Teams eingeteilt wurden, sind Abdi und Anthony getrennt. Wie "Romeo und Julia" kämpfen sie auf unterschiedlichen Seiten. Jede Entscheidung für Team Blau ist eine Entscheidung gegen Abdi.

Anthony aus Bergkamen in der neuen "The Biggest Loser"-Folge vor heftigen Herausforderungen

Seitdem der Team-Modus herrscht wurde auch zusammen abgerechnet. So konnte Anthony aus Bergkamen bei "The Biggest Loser" in Folge 4 noch das gesamte Team durch seine krasse Abnahme retten. Diese Woche jedoch zählte das individuelle Ergebnis. Jeder nahm im Team und doch für sich allein ab.

Die Challenge der Woche bei "Biggest Loser" bestand aus einem Lauf zum Gipfel eines Berges. Dabei waren die Mitglieder jedes Teams an den Beinen durch ein Seil verbunden, und mussten so als Einheit den Berg erklimmen. Das Gewinnerteam erhielt auf der Waage einen Bonus von drei Kilogramm. Nach dem Start erlief sich Team Blau zunächst einen kleinen Vorsprung, welcher aber verloren ging, als Werner aus dem Sauerland stolperte. Team Rot hatte nun einen Vorsprung, den das Team bis zum Gipfel des Berges halten konnte.

Biggest Loser: Geschenke von Zuhause in der neuen Folge für Anthony aus Bergkamen

Auf dem Gipfel des Berges erwartete die Teams jedoch nicht nur Dr. Christine Theiss: „Ihr wart nicht die einzigen, die den Weg hier herauf heute gemacht haben, oder machen werden, besser gesagt.“ Sarah und Dominic Harrison kamen zur Gruppe hinzu, die ihr „Biggest Loser Online Secret Team“ vorstellten, das aus ehemaligen Boot-Camp-Teilnehmern besteht. Vier des aus sechs Personen bestehenden Teams werden mit den beiden bestehenden Teams um die Plätze im Viertelfinale von „The Biggest Loser“ kämpfen.

Im Gegensatz zur Challenge lief der Trainingswettkampf, in dem es um Ausdauer ging, besser für Team Blau. Team Blau erarbeitete sich durch die gewählte Wechselstrategie und die ausgewählten Mitglieder einen Vorsprung und gewann am Ende den Trainingswettkampf vor Team Rot. „Da ich wusste, was es zu gewinnen gibt, war ich selten so motiviert, wie an diesem Tag“, so Anthony. Anschließend erhielt Team Blau von Trainer Ramin Abtin die Geschenke von zu Hause. „Ich habe mein Geschenk nicht in der Gruppe geöffnet, sondern alleine. Es ist ein sehr intimer, sehr privater Moment und das wollte ich in dem Moment nicht mit anderen teilen.“

Konfrontation mit alten Video-Aussagen der Biggest-Loser-Kandidaten

Für Coach Ramin Abtin sei die Konfrontation mit der Vergangenheit wichtig. Deshalb zeigte er seinem Team Blau alte Video-Aussagen über sich selbst. In einem Video erzählte Anthony, wie er Dinge abgebrochen hat. Doch seine Einstellung von damals hat sich geändert. „Also was ich mit Sicherheit sagen kann, ist dass ich das hier nicht abbrechen werde. Und jetzt nach der Kürze der Zeit weiß, dass ich das durchziehen werde, und auch kann.“

In der nächsten Folge kommt wieder eine harte Challenge auf die Kandidaten zu. Die Teams müssen schwere Steine aus dem Meer auf eine überdimensionale Waage hieven. Und danach geht's dann ins Zweierteam. Aber Anthony ist ja ein Team-Spieler.

"The Biggest Loser" kommt immer sonntags ab 17.30 Uhr auf Sat.1.

Auch interessant

Kommentare