Stelle bis 21. Juli ausgeschrieben

Neue Leitung der Willy-Brandt-Gesamtschule kommt von außerhalb

+
Der Posten der Schulleitung an der Willy-Brandt-Gesamtschule, hier im Bild der Komplex der Abteilung 5-7, ist vakant.

Die Willy-Brandt-Gesamtschule sucht eine neue Schulleitung und hat die Stelle bis zum 21. Juli ausgeschrieben.

Bergkamen – Zu Anfang Mai ist Schulleiterin Ilka Detampel in den Vorruhestand gegangen. Die Aufgaben der Schulleiterin übernimmt jedoch bereits seit zwei Jahren stellvertretend Dirk Rentmeister, nachdem Detampel langfristig erkrankt ist und zuvor eine zwölfmonatige Pause in einem Sabbatjahr einlegte. Nun ist die Schule auf der Suche nach einer neuen Leitung.

Für Konrektor Dirk Rentmeister kommt die Stelle jedoch nicht infrage. „Ich fühle mich in meiner jetzigen Position sehr wohl“, sagt Rentmeister, der schon seit knapp 25 Jahren an der Schule tätig ist. Eigentlich habe er sich darauf eingestellt, mit Ilka Detampel bis zu seiner Rente zu arbeiten. Dass sie in den Vorruhestand ging, kam für Rentmeister relativ plötzlich. „Wir haben gehofft, dass sie wieder kommt“, erzählt er. Sich auf die Stelle als Schulleiter zu bewerben, dafür fehle dem 59-Jährigen die Energie.

Immerhin stünden ihm, wenn er sich für die Stelle entschieden hätte, ein Schulleitungsqualifikations- sowie ein Eignungsfeststellungsverfahren bevor. „Das ist eine Geschichte, die dauert mindestens ein dreiviertel Jahr. Das geht nicht mal eben so im Vorbeigehen“, meint Rentmeister und verweist dabei auch auf sein Alter. Aus dem Kollegium gebe es ebenfalls keine Bewerber. Fest steht deshalb, dass es einen externen Schulleiter an der Willy-Brandt-Gesamtschule geben wird. Da das Ablaufverfahren langwierig sein kann, hofft Rentmeister, dass die Stelle bis Weihnachten besetzt sein wird. „Da wäre ich ganz froh drüber“, so der 59-Jährige.

Wie schnell letzten Endes die ausgeschriebene Stelle besetzt sein wird, sei immer abhängig vom Einzelfall, weiß Ursula Kissel, Pressesprecherin der Bezirksregierung Arnsberg, aus Erfahrung. Wie gut die Chancen stehen, dass die Willy-Brandt-Gesamtschule schnellstmöglich eine neue Leitung findet, dazu konnte die Pressesprecherin noch nichts sagen. „Wir müssen jetzt erst einmal abwarten, ob sich Bewerber melden“, sagt Kissel.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare