„Nachtfrequenz“

Bergkamen beteiligt sich mit Open-Air-Konzert an der Nacht der Jugendkultur

Band Meals on Wheels
+
Die Band „Meals on Wheels“ tritt anlässlich der Nacht der Jugendkultur bei einem Open-Air-Konzert vor dem Yellowstone auf.

Eine Bühne für die Jugend in NRW. Noch nie beteiligten sich so viele Städte und Gemeinden an der Nacht der Jugendkultur „Nachtfrequenz“ wie in diesem Jahr: 100 ist mit Abstand Rekord, seit die Nacht der Jugendkultur im Jahr 2010 ins Leben gerufen wurde. Die Stadt Bergkamen ist von Anfang an mit dabei.

Bergkamen – Jugendliche haben gemeinsam mit Künstlern, Sozialarbeitern und Kulturschaffenden aus ganz NRW in den vergangenen Monaten Hunderte von Projektideen geschmiedet. Von Jugendlichen für Jugendliche – das ist die Idee der „Nachtfrequenz“.

Am Samstag, 25. September, wird es sie zum zwölften Mal in Bergkamen geben. Der Bergkamener Beitrag zu dieser Veranstaltung ist ein Open-Air-Konzert unter dem Motto “Get loud for Youth culture pt. 12” direkt vor dem Jugendzentrum Yellowstone in Oberaden. Auf der Bühne stehen ab 18 Uhr „Power Word Kill“ mit klassischem Powermetal aus Bergkamen und Dortmund.

Als zweiter Programmpunkt kommen „Meals On Wheels“ aus Lünen und Dortmund zu Wort und Gehör. Geboten wird rockiger Punk. Die Musiker haben sich etwas Besonderes ausgedacht. Sie werden sich mit befreundeten Musikern einen kleinen Band-Wettkampf vor Publikum liefern.

Programm wird von Jugendlichen mitgestaltet

Den Abend abschließen werden die in Bergkamen geschätzten „May The Force Be With You“. Die Musiker aus dem Ruhrgebiet wollen mit ihrer energiegeladenen Mixtur aus Hardcore und Thrash überzeugen.

Die Band „Power Word Kill“ spielt am 25. September im Yellowstone.

Die Gruppen wurden ausgesucht und das Programm wird durchgeführt unter Teilhabe von Jugendlichen und jungen Erwachsenen des „Workshop Konzertgruppe“ unter fachlicher Anleitung.

Corona-Regeln gelten

In diesem Jahr mussten abermals coronabedingt viele Veranstaltungen in Bergkamen und im Jugendzentrum Yellowstone ausfallen. Gerade deshalb haben sich das veranstaltende Kinder- und Jugendbüro und die Jugendkunstschule der Stadt Bergkamen ins Zeug gelegt und greifen das Veranstaltungskonzept aus dem Vorjahr noch einmal auf. Unter Einhaltung der Hygiene- und Coronoschutzbedingungen findet die „Nachtfrequenz“ als Open-Air mit limitierter Besucheranzahl und Abstand auf der Fläche und Maskenpflicht, außer am Sitzplatz, statt.

Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei. Einlass ist zwischen 17 und 18 Uhr. Für die Teilnahme ist aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl eine vorherige Anmeldung beim Team des Yellowstones erforderlich.

Anmelden zur Veranstaltung können Interessierte sich per E-Mail an a.vogt@bergkamen.de. Telefonische Nachfragen können an 02307/965371 gerichtet werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare