Archiv – Lokales

Tonnenschwere Sandsteinblöcke markieren jetzt die Ortseingänge Illingens

Tonnenschwere Sandsteinblöcke markieren jetzt die Ortseingänge Illingens

Neben den traditionellen Ortsschildern grüßen an den Ortseingängen von Illingen ab sofort mächtige Sandsteinblöcke. „Dorp Illingen“ heißt es darauf zur Begrüßung der Verkehrsteilnehmer, mit einem plattdeutschen „Gurt guohn!“ werden sie verabschiedet.
Tonnenschwere Sandsteinblöcke markieren jetzt die Ortseingänge Illingens
Vorenweg-Orgel in St. Regina erklingt so kraftvoll wie 1789

Vorenweg-Orgel in St. Regina erklingt so kraftvoll wie 1789

Die St.-Regina- Gemeinde erstreckt sich auf die Ortschaften Drensteinfurt, Walstedde, Rinkerode und Ameke. In jedem Ortsteil steht ein Gotteshaus, das über eine eigene Orgel verfügt. Die größte von ihnen ist die Vorenweg-Orgel in der …
Vorenweg-Orgel in St. Regina erklingt so kraftvoll wie 1789
Falscher Bettler springt ins Auto und flieht vor Polizeibeamten

Falscher Bettler springt ins Auto und flieht vor Polizeibeamten

Der Bettler, der auf dem Reweparkplatz am Roggenkamp in Bergkamen einen alten Mann anspricht, war falsch. Ein Polizist verfolgt den flüchtenden Mann, der einen Unfall baut. Jetzt stand er vor Gericht.
Falscher Bettler springt ins Auto und flieht vor Polizeibeamten

Zuflucht.Bönen erneut auf der Suche nach Immobilie für einen Treffpunkt

Nach der langen Suche nach einem passenden Domizil für das geplante Begegnungszentrum des Vereins Zuflucht.Bönen schien nun alles klar zu sein: Das Begegnungszentrum zieht in den zweiten Stock des Hauses Bahnhofstraße 136. Daraus wird nun wohl …
Zuflucht.Bönen erneut auf der Suche nach Immobilie für einen Treffpunkt

Zahlreiche Kinder und Jugendliche lassen sich im Impfzentrum impfen

Im Impfzentrum für den Kreis Unna können sich jetzt jeden Freitag Kinder und Jugendliche im Alter von zwölf bis 15 Jahren gegen Corona impfen lassen. Bei der Premiere am Freitag nutzten bereits Hunderte Eltern die Chance, mit ihrem Nachwuchs zur …
Zahlreiche Kinder und Jugendliche lassen sich im Impfzentrum impfen

Abnehmende Impfbereitschaft im Kreis Warendorf

Weiter steigende Infektionszahlen mit dem Coronavirus meldete das Gesundheitsamt des Kreises Warendorf am Freitag: 9 Neuinfektionen (Vortag: 14) standen 4 Gesundmeldungen gegenüber, damit stieg die Zahl der akut Infizierten auf 52 (Vortag: 47).
Abnehmende Impfbereitschaft im Kreis Warendorf

Dorfportrait: Scheidingen in Bildern

Dorfportrait: Scheidingen in Bildern

Soforthilfe nach Flut: Stadt Werne konnte bereits 33.500 Euro auszahlen

Binnen 2,5 Tagen haben bereits 11 Privatpersonen und ein Unternehmen in Werne 33.500 Euro an Soforthilfe infolge des Unwetters vom 14. Juli zugesprochen bekommen. Die Frist läuft noch einen Monat.
Soforthilfe nach Flut: Stadt Werne konnte bereits 33.500 Euro auszahlen

Arbeitslosigkeit in Drensteinfurt steigt deutlich

Deutlich gestiegen ist die Zahl der Arbeitslosen in Drensteinfurt – dabei war ihre Zahl im Juni erstmals seit einem Jahr unter die 300er-Marke gerutscht.
Arbeitslosigkeit in Drensteinfurt steigt deutlich

PCB im Grubenwasser: RAG belässt es im Zweifel wohl dabei

Giftiges PCB muss aus dem Grubenwasser auf der früheren Zeche Haus Aden entfernt werden, ehe es in die Lippe geleitet wird. Das fordern Politik und Bürger in Bergkamen gleichermaßen. Ob sie bei der RAG als Verantwortliche Gehör finden, bleibt …
PCB im Grubenwasser: RAG belässt es im Zweifel wohl dabei

Kinder haben für Brigitte Wiesner stets Vorrang

Zwei eigene Kinder hat Brigitte Wiesner, dazu ein paar Hundert Mädchen und Jungen, die sie ein kleines Stück auf deren Lebenweg begleitet hat. Seit 27 Jahren arbeitet Wiesner in der katholischen Kindertageseinrichtung Christ König. Der 30. Juli ist …
Kinder haben für Brigitte Wiesner stets Vorrang

Warn-Brief von NRW-Landräten an Spahn: Schärfere Corona-Regeln sind nicht zu vermitteln

Schärfere Corona-Maßnahmen vermeiden! Angesichts wieder steigender Corona-Zahlen haben sieben Landkreise - darunter der Märkische Kreis, der Kreis Soest und der Kreis Unna - einen Warn- und Mahn-Brief an Gesundheitsminister Jens Spahn und …
Warn-Brief von NRW-Landräten an Spahn: Schärfere Corona-Regeln sind nicht zu vermitteln

Großeinsatz der Feuerwehr am Wellenbad: Chlorgas ausgetreten

Die Feuerwehr fuhr mit einem Großaufgebot am Donnerstagabend zum Wellenbad in Bergkamen. Der Grund: Die Chlorgaswarnanalge hatte Alarm geschlagen.
Großeinsatz der Feuerwehr am Wellenbad: Chlorgas ausgetreten

Gemeinde repariert Straßen

In der ersten Hälfte der Sommerferien wurde auf Straßen im Welveraner Gemeindegebiet fleißig gearbeitet. Ein durch die Gemeinde Welver beauftragtes Tiefbauunternehmen machte sich an die Sanierung von Fahrbahndecken in vier Teilbereichen.
Gemeinde repariert Straßen

„Bevor etwas passiert“: CDU fordert durchgängig Tempo 30 auf Königslandwehr

Die CDU möchte die Verkehrssicherheit auf der Königslandwehr in Bergkamen erhöhen und schlägt eine Reduzierung auf Tempo 30 zwischen Ortseingang Heil und Jahnstraße vor. Anlass ist den Christdemokraten ihre Beobachtung, dass die Parallelstraße zum …
„Bevor etwas passiert“: CDU fordert durchgängig Tempo 30 auf Königslandwehr

Einen Gully zum Geburtstag: SEB-Mitarbeiter bedanken sich bei Ex-Bürgermeister

Vor dem Rathaus in Bergkamen liegt jetzt ein Gullydeckel zu Ehren Roland Schäfers. Das gewichtige Stück Beton mit Bronze-Emblem ist ein Geburtstagsgeschenk des Stadtbetriebs Entwässerung (SEB) an den früheren Bürgermeister, der am Donnerstag 72 …
Einen Gully zum Geburtstag: SEB-Mitarbeiter bedanken sich bei Ex-Bürgermeister

VHS Kamen-Bönen stellt ihr neues Semesterprogramm vor

Für das zweite Semester 2021, das am 13. September startet, haben VHS-Chef Dr. Thomas Freiberger und Mitarbeiterin Esther Hahm wieder ein attraktives Programm geschnürt, das, je nach der weiteren Entwicklung der Pandemie, in vielen Bereichen sowohl …
VHS Kamen-Bönen stellt ihr neues Semesterprogramm vor

Sprunghafter Anstieg bei Neuinfektionen im Kreis

Überraschend sprunghaft ist die Zahl der mit dem Coronavirus Infizierten im Kreis Warendorf angestiegen – möglicherweise wegen Urlaubsrückkehrern.
Sprunghafter Anstieg bei Neuinfektionen im Kreis

1,4 Millionen Euro Soforthilfe: Stadt Bergkamen beginnt mit Auszahlung

Die Stadt Bergkamen hat mit der Auszahlung von Soforthilfen für Hochwasser-Geschädigte begonnen. In einem ersten Schwung wurden jetzt 128.000 Euro an 55 Haushalte überwiesen.
1,4 Millionen Euro Soforthilfe: Stadt Bergkamen beginnt mit Auszahlung

Drensteinfurt darf nicht direkt für Katastrophen-Opfer spenden

Da hatten es die Kommunen im Kreis Warendorf gut gemeint und wollten 280 000 Euro für die Opfer der Hochwasserkatastrophe zur Verfügung stellen. Doch nun macht die Bezirksregierung Münster dem Vorhaben einen Strich durch die Rechnung.
Drensteinfurt darf nicht direkt für Katastrophen-Opfer spenden