Lambertus-Gemeinde veranlasst Untergrundanalyse an St. Benedikt-Kirche

Herbern - Die Pfarrgemeinde St. Lambertus will den Ursachen für die Risse in der Herberner Benedikt-Kirche auf den Grund gehen. Geplant ist eine Untergrundanalyse.
Lambertus-Gemeinde veranlasst Untergrundanalyse an St. Benedikt-Kirche
Betrüger unterwegs: Awo warnt vor falschen „Mitarbeitern“
Betrüger unterwegs: Awo warnt vor falschen „Mitarbeitern“
Gewinnspiel-Klassiker: Mit dem Werner Thaler auf große Fahrt gehen
Gewinnspiel-Klassiker: Mit dem Werner Thaler auf große Fahrt gehen
Herbern

Fuchsschwanzjagd beim RV von Nagel Herbern

Fuchsschwanzjagd beim RV von Nagel Herbern
Werne

Kinder-Ratsitzung in Werne mit Schülern der Wiehagenschule 

Kinder-Ratsitzung in Werne mit Schülern der Wiehagenschule 
Welver

Umwelttag in der Bernhard-Honkamp-Grundschule Welver

Umwelttag in der Bernhard-Honkamp-Grundschule Welver

Lokalmeldungen

Kiosk in Rünthe als Retter in der Not

Rünthe. Im einzigen verbliebenen Kiosk an der Rünther Straße gibt es kaum etwas, was es nicht gibt. „Wir wollen uns einen guten Namen machen, daher gehen wir gerne auf die Sonderwünsche unserer Kunden ein“, stellt Ümit Demircan klar. Er hat seit gut …
Kiosk in Rünthe als Retter in der Not

Polizei rettet verletzten Bussard

Ascheberg - Einen tierischen Einsatz hatte die Polizei am Mittwochabend, 17. Oktober, gegen 19 Uhr in Ascheberg.
Polizei rettet verletzten Bussard

Unfall auf der A2 bei Hamm: Feuerwehr schneidet Fahrer aus dem Auto

Bönen/Hamm - Auf der A2 kam es am späten Mittwochabend in Fahrrichtung Hannover kurz vor der Anschlussstelle Hamm zu einem Verkehrsunfall mit zwei Pkw und zwei verletzten Männern. Die hinzugerufene Feuerwehr aus Bönen musste den schwer verletzten …
Unfall auf der A2 bei Hamm: Feuerwehr schneidet Fahrer aus dem Auto

Leserreisen

Blättern Sie durch unseren Katalog

Mittagstisch

Das kommt heute in Hamm auf den Tisch
Die Polizeimeldungen auf dieser Seite sind direkt von der Polizeipressestelle übernommen und redaktionell nicht bearbeitet.
POL-WAF: Ennigerloh - Radfahrerin bei Verkehrsunfall leicht verletzt
POL-WAF: Ennigerloh - Radfahrerin bei Verkehrsunfall leicht verletzt
POL-HAM: Einbruch in Gaststätte
POL-HAM: Einbruch in Gaststätte
POL-WAF: Telgte - Radfahrer bei Verkehrsunfall leicht verletzt
POL-WAF: Telgte - Radfahrer bei Verkehrsunfall leicht verletzt

Weitere Meldungen

123 km/h in der 50er-Zone: Polizei Werne erwischt viele Verkehrssünder

Werne - Am Mittwoch führte die Polizei in Werne an der Hammer Straße Geschwindigkeitsmessungen in beide Fahrtrichtungen durch. Gemessen wurden 700 Fahrzeuge, 95 haben die Höchstgeschwindigkeit von Tempo 50 überschritten. Der Negativrekord: 123 …
123 km/h in der 50er-Zone: Polizei Werne erwischt viele Verkehrssünder

Manege frei! Der Zirkus kommt nach Drensteinfurt

Drensteinfurt - Ab heute bis Samstag präsentiert der Zirkus Mirage auf der Wiese an der Konrad-Adenauer-Straße Ecke Raiffeisenstraße täglich um 16 Uhr sowie Sonntag um 11 und 16 Uhr seine Vorstellung unter dem Motto „Faszination“. Die elf Artisten …
Manege frei! Der Zirkus kommt nach Drensteinfurt

Längerer Bahnsteig für den RB 50

Werne - Bevor die Eurobahn mit dem Fahrplanwechsel am 9. Dezember ihre neuen Züge vom Typ „Flirt 3“ auf die Schiene stellt und damit ihre Kapazitätsengpässe auf der Linie RB 50 in den Griff bekommen möchte (WA berichtete), sind zunächst einmal …
Längerer Bahnsteig für den RB 50

Abfall vermeiden und mit der Tupperdose einkaufen  

Bönen „Packen sie mir die Wurst bitte in meine Plastikbox?“ Wenn Gisela Brugman aus Nordbögge Wurst, Käse oder Fleisch einkauft, dann hat sie ihre Verpackung bereits dabei. Sie möchte, soweit es möglich ist, auf Verpackungsmaterial verzichten und so …
Abfall vermeiden und mit der Tupperdose einkaufen  

Mord und Totschlag in beiden Bönener Wahrzeichen

BÖNEN Sven Stricker kehrt am kommenden Sonntag an seinen Tatort in Bönen zurück. Sein knackiger und mit überraschenden Wendungen gespickter Kurzkrimi für den Sammelband zum neunten Krimifestival „Mord am Hellweg“ spielt nämlich im Förderturm.
Mord und Totschlag in beiden Bönener Wahrzeichen