Auf dem Zechengelände finden seltene Tier- und Pflanzenarten einen Lebensraum
Bönen

Kostbares Biotop auf dem ehemaligen Holzplatz

Auf dem Zechengelände finden seltene Tier- und Pflanzenarten einen Lebensraum

Naturschutzgebiete sind oft nicht das, was sich der Laie darunter vorstellt. Malerische Büsche, kräftige Bäume und vor allem saftige Wiesen sehen schön aus, bieten aber längst keine geeignete Umgebung für alle heimischen Tiere und Pflanzen. Vor allem die spezialisierten und empfindlichen Lebewesen …
Auf dem Zechengelände finden seltene Tier- und Pflanzenarten einen Lebensraum
Asphaltierung der Kuhbachtrasse kommt voran
Bergkamen
Asphaltierung der Kuhbachtrasse kommt voran
Asphaltierung der Kuhbachtrasse kommt voran
Werne
Polizeisprecherin über Cannabis in Blumenampel: „Ein Schelm, wer Böses denkt“
Polizeisprecherin über Cannabis in Blumenampel: „Ein Schelm, wer Böses denkt“
Welver
Ukrainerinnen finden Zuflucht bei den Ackermanns - „da fließen auch mal die Tränen“
Ukrainerinnen finden Zuflucht bei den Ackermanns - „da fließen auch mal die Tränen“
Bönen
Ehemaliger MCG-Leiter verzichtet auf Schulleiterposten in Bochum
Ehemaliger MCG-Leiter verzichtet auf Schulleiterposten in Bochum
Welver

Schützenfest Illingen

Schützenfest Illingen
Drensteinfurt

Circus Zappzarap: Abschluss

Circus Zappzarap: Abschluss
Welver

Aloys Wein Austellung in Schwefe

Aloys Wein Austellung in Schwefe

Lokalmeldungen

Bergkamen

Besucher genießen Programm beim Kino-Open-Air in Overberge 

Ab 18 Uhr schon Einlass für einen Film, der erst um 22 beginnt – ist das nicht viel zu früh? Weit gefehlt, denn gerade das Stammpublikum des Bergkamener Open-Air-Kinos, das am Samstagabend bereits zum achten Mal stattfand, weiß dies nämlich ganz …
Besucher genießen Programm beim Kino-Open-Air in Overberge 
Drensteinfurt

Beim Renntag im Erlfeld treten Minitraber sogar aus Hamburg und Berlin an

Der Renntag im Erlfeld rückt so langsam näher. Diesmal gibt es eine Besonderheit: Nach einer langen Pause gehen am Sonntag, 28. August, während des Renntags auch die Minitraber wieder einmal an den Start.
Beim Renntag im Erlfeld treten Minitraber sogar aus Hamburg und Berlin an

Leserreisen

Blättern Sie durch unseren Katalog
Das kommt heute auf den Tisch
Die Polizeimeldungen auf dieser Seite sind direkt von der Polizeipressestelle übernommen und redaktionell nicht bearbeitet.
POL-COE: Havixbeck, Josef-Heydt-Straße/Pedelecfahrer schwer verletzt
POL-COE: Havixbeck, Josef-Heydt-Straße/Pedelecfahrer schwer verletzt
POL-COE: Dülmen, Buldern, Klosterweg / Einbruch in ein Einfamilienhaus - Zeugen gesucht!
POL-COE: Dülmen, Buldern, Klosterweg / Einbruch in ein Einfamilienhaus - Zeugen gesucht!
POL-COE: Lüdinghausen, Disselhook/ Angetrunken Auto gefahren
POL-COE: Lüdinghausen, Disselhook/ Angetrunken Auto gefahren

Weitere Meldungen

Streit um den zweiten Rettungsweg fürs Rünther Hafenfest: Bezirksregierung hebt den Zeigefinger

Es bleibt dabei: Ein Weg durchs Schutzgebiet Beversee wird als Rettungsweg fürs Hafenfest ertüchtigt - trotz Widerspruch der Naturschützer. Aber sie verbuchen zumindest einen Teilerfolg.
Streit um den zweiten Rettungsweg fürs Rünther Hafenfest: Bezirksregierung hebt den Zeigefinger

Mit(te)machen für Bönen: Am Montag geht‘s mit den Spaziergängen der Bürger durch die „City“ los

Was tun für eine Gemeindemitte, die erfüllt was die Bönener sich wünschen? Das ergründen die Planer, indem sie die Bürger zum Gespräch einladen. Die Details:
Mit(te)machen für Bönen: Am Montag geht‘s mit den Spaziergängen der Bürger durch die „City“ los

Unterführung zur Liethe ab Montag gesperrt

Die Bewohner der Liethe müssen sich auf Unannehmlichkeiten einstellen. Wie die Deutsche Bahn am Freitag der Gemeinde mitteilte, wird die Unterführung von der Luisenstraße zu der Ansiedlung ab Montag für ine Woche wegen Arbeiten zum Lärmschutz …
Unterführung zur Liethe ab Montag gesperrt

Junggesellenschützen fiebern hin aufs Schützenfest

Sebastian Ringhoff hat genau nachgezählt: Wenn am Freitag, 12. August, das Schützenfest des Junggesellenschützenvereins „St. Hubertus“ 1925 beginnt, sind exakt 1097 Tage nach dem Ende des letzten Schützenfestes vergangen. Umso mehr freut sich der …
Junggesellenschützen fiebern hin aufs Schützenfest

„Wir sehn‘ uns anne Bude“ - Zwei Stationen in Bergkamen zur „pottweiten“ Kultaktion am Samstag

Der ganze Ruhrpott macht mit - da darf Bergkamen nicht fehlen. Zum „Tag der Trinkhallen“, jährliches Hochamt der Kiosk-Kultur, gibt‘s sogar Programm „anne Bude“.
„Wir sehn‘ uns anne Bude“ - Zwei Stationen in Bergkamen zur „pottweiten“ Kultaktion am Samstag