Energiespar-Heizkörper lohnen sich

Flachheizkörper gehören heute zur Standardausrüstung im modernen Privat- und Objektbereich. Äußerlich offenbaren sie kaum Unterschiede, doch was Energieeffizienz und Wärmeabgabe betrifft bieten sie große Vorteile.

Die Moderne Heiztechnik entlastet somit deutlich den Geldbeutel und schafft es den Anforderungen an thermischer Behaglichkeit und möglichst geringen Heizkosten gerecht zu werden. Neben der Kombination mit herkömmlichen Wärmeerzeugern auf Basis fossiler Brennstoffe unterstützen diese Flachheizkörper durch ihre optimierte Wärmeabgabe mit einem hohen Anteil an Strahlungswärme, auch bei niedrigen Systemtemperaturen die bestmögliche Ausnutzung des Wirkungsgrades. Außerdem eignen sie sich bestens für den Betrieb an modernen, energieeffizienten Niedertemperatursystemen wie Wärmepumpen, Brennwerttechnik oder Solarthermie. Durch diese Eigenschaften werden sie zur lohnenswerten Alternative

für die Heizungssanierung ohne Flächenheizung. Flachzeizkörper sind in verschiedenen Baugrößen sowie Farben erhältlich. So passen sie sich raum- und designtechnisch an die jeweilige Raumsituation an. Installation in Neubauten oder bei Renovierungen erledigen Fachbetriebe mühelos.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare