Haushaltstipp

Basecap zum Trocknen über Küchensieb stülpen

+
Das Basecap gibt man zum Waschen besser nicht in die Waschmaschine. Foto: Caroline Seidel/dpa/Symbolbild

Irgendwann benötigt auch ein Basecap mal eine Wäsche. Aber wie reinigt man das Kleidungsstück, ohne es zu zerstören? Eine Zahnbürste und ein Küchensieb können helfen.

Frankfurt/Main (dpa/tmn) - Basecaps sollte man in aller Regel nicht in die Waschmaschine geben. Das ist nur bedenkenlos möglich, wenn der Hersteller der Kappe das explizit auf dem Etikett angibt, erklärt das Forum Waschen.

Die Form, der verarbeitete Kleber, Kunststoffe und Nähte könnten sonst kaputtgehen. Auch die Farbe kann leiden. Besser ist es, man reinigt die Kappe von Hand. Das Schweißband an der Innenseite sowie Kunststoffverstärkungen lassen sich mit einer Zahnbürste oder sonstigen weichen Bürsten schrubben.

Eine Fusselbürste eignet sich auch für die Außenseite, diese dann mit einem weichen Tuch feucht abtupfen. Dafür wird ein wenig Fein- oder Wollwaschmittel in lauwarmem Wasser aufgelöst.

Damit die Basecap ihre Form behält, zum Trocknen über ein Küchensieb stülpen und bei Zimmertemperatur stehen lassen.

Tipp des Forums Waschen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare