Spanische Mojosauce con Cerveza

+
Die spanische Mojosauce kann zu verschiedenen Speisen wie Kartoffeln und Gemüse, Gegrilltem oder auch Brot gegessen werden.

Eine fruchtige Sauce, die mit Bier, Tomaten und frischen Kräutern zubereitet wird

Zutaten: 

  • 3-4 mittelgroße reife Tomaten
  • 1-2 altbackene Brötchen
  • 2 Knoblauchzehen
  • 3 EL Meersalz 
  • 1 Chilischote
  • 1 TL Paprikapulver
  • ½ TL gemahlener Kümmel
  • 150 ml Essig
  • 100 ml frisches VELTINS
  • 250 ml Sonnenblumenöl 
  • 8 Stiele Petersilie, gehackt
  • 4 Stiele Koriander, gehackt

Zubereitung: 

Tomaten und Brötchen in grobe Würfel schneiden und in einen Mixer geben. 

Knoblauch, Salz, Chili, Paprika, Kümmel, Petersilie, Koriander, frisches VELTINS und Essig dazu geben und alles fein mixen. 

Bei Bedarf noch etwas mehr frisches VELTINS dazu geben, um die Sauce flüssiger zu machen. 

Mit dem Öl auffüllen, gut durchrühren und bei Bedarf nachwürzen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare