Streaming

Startdatum der 4. Staffel "The Last Kingdom" bekannt - sie erscheint schon im April 2020

+
Hat das Warten auf Staffel 4 von "The Last Kingdom" bald ein Ende?

Fans von Uthred warten schon gespannt über ein Jahr auf Staffel 4. Diese scheint in der letzten Produktionsphase zu sein. Steht der Start etwa bald bevor?

  • "The Last Kingdom" basiert auf den Büchern von Bernard Cornwell.
  • Die 3. Staffel feierte am 19. November 2018 Premiere auf Netflix.
  • Auf Instagram wurde endlich der Starttermin der 4. Staffel bekannt gegeben.

Update vom 20. März 2020: Auf der offiziellen Instagram-Seite von "The Last Kingdom" wurde das Startdatum der 4. Staffel bekannt gegeben: Die Serie geht am 26. April auf Netflix in die nächste Runde.

Nachricht vom 30. Januar 2020:

Wie geht es weiter mit Uthred von Bebbanburg? Diese Frage stellen sich Fans der Netflix-Serie "The Last Kingdom" schon seit über einem Jahr. Die Produktion der 4. Staffel zieht sich nun schon seit Monaten hin. Bereits im Dezember 2018 wurde die Fortsetzung der Serie bekannt gegeben.

4. Staffel von "The Last Kingdom" so gut wie fertig

Fans erhofften sich, dass schon im Jahr 2019 die Geschichte von Uthred weitererzählt wird, aber Netflix*ließ sich nicht hetzen. Nun ist auf dem offiziellen Instagram-Account von "The Last Kingdom" ein Foto aus dem Schnittraum erschienen. Auf einem Monitor ist Alexander Dreymon in seiner Rolle als Uthred zu sehen. Unter dem Bild steht: "The Last Kingdom season 4 makes the grade!". Dies lässt sich wie folgt frei übersetzen: "The Last Kingdom Staffel 4 hat das Ziel erreicht!"

Mehr erfahren: Wegen Coronavirus - Netflix muss Dreh einer Eigenproduktion verschieben.

Demnach befindet sich "The Last Kingdom" gerade in der Post-Production und ein Release-Termin rückt immer näher. Gerüchten zufolge soll die 4. Staffel bereits im April oder Mai 2020 starten. Angesichts der neuen Bilder erscheint dies tatsächlich realistisch.

Ebenfalls spannend: "Game of Thrones" - Fans dürfen sich auf ein neues Ende freuen.

"The Last Kingdom" - Serie zu einer erfolgreichen Buchreihe

Die Grundlage für die Netflix-Serie "The Last Kingdom" bildet eine Romanreihe des britischen Autors Bernard Cornwell. Die "Uthred-Saga" begleitet den gleichnamigen Helden im England des 9. Jahrhunderts. Die Wikinger erobern immer mehr Teile der britische Insel und Uhtred gerät in die Fronten. Großgezogen von den Wikingern steht der Angelsachse stetig im Konflikt mit seiner Loyalität. Dabei verfolgt er nur ein Ziel: die Rückeroberung seiner Heimat Bebbanburg.

Die "Uhtred Sage" fing im Jahr 2004 mit dem ersten Teil "The Last Kingdom" an. In Deutschland erschien das Buch erst 2007 unter dem Namen "Das letzte Königreich". Aktuell umfasst die Romanreihe elf Bände. Das zwölfte Buch "Das Köngisschwert" soll in Deutschland am 15. September 2020 erscheinen. Eine Staffel der Serie "The Last Kingdom" umfasst grob zwei Bände der Romanreihe. Damit ist also noch genug Stoff für weitere Staffeln garantiert.

Erfahren Sie mehr: Oscars 2020 - Diese nominierten Filme gibt es auf Netflix, Amazon Prime und Sky.

Trailer zur 1. Staffel von "The Last Kingdom" auf Netflix

Auch interessant: Die besten Serien im Februar 2020 auf Netflix und Amazon Prime.

anb

Das sind die Serien-Highlights von 2020

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare