Krimi-Serie

"The Blacklist" auf Netflix: Wann erscheint die 8. Staffel?

James Spader (Raymond Reddington) spielt die Hauptroller in der Serie "The Blacklist".
+
James Spader (Raymond Reddington) spielt die Hauptroller in der Serie "The Blacklist".

Die 7. Staffel von "The Blacklist" ist seit einiger Zeit auf Netflix. Doch wie sieht es mit der 8. Season aus? Wir beantworten die wichtigsten Fragen.

  • Im Juni 2020 ist die 7. Staffel von "The Blacklist" auf Netflix gestartet.
  • Die Serie umfasst mittlerweile über 150 Folgen.
  • Ob und wann der Streamingdienst eine 8. Staffel zur Verfügung stellt, erfahren Sie hier.

Dank Serien wie "The Sinner"* kommen die Krimi-Fans unter den Netflix-Nutzern aktuell auf ihre Kosten. Erst kürzlich ist eine neue Staffel der genannten Produktion auf der Plattform erschienen. Gleiches gilt auch für "The Blacklist": Seit Juni 2020 stellt Netflix alle bislang veröffentlichten sieben Staffeln zur Verfügung.

Wer gerade erst mit der 7. Season von "The Blacklist" begonnen hat, hat übrigens noch einiges vor sich: Die neue Staffel umfasst satte 19 Folgen. Wie es danach weiter geht? Das verraten wir in diesem Beitrag:

+++Vorsicht, es folgen Spoiler zur allgemeinen Handlung von "The Blacklist"+++

"The Blacklist" auf Netflix: Darum geht es in der Krimi-Serie

"The Blacklist" handelt von Raymond Reddington (James Spader), einem Schwerverbrecher, der sich der Polizei stellt. Diese Entscheidung hat allerdings einen Grund: Er will den Beamten helfen, andere Kriminelle zu schnappen. Dabei nennt er jedoch die Bedingung, nur mit Elizabeth Keen (Megan Boone) zu kooperieren. Die FBI-Agentin selbst weiß allerdings nicht, weshalb Reddingtons Wahl auf sie fällt.

Im Laufe der Folgen stellt sich jedoch heraus, dass die beiden eine Verbindung zueinander haben.

Lesen Sie auch: Netflix - Alle Serien und Filme, die im Juli 2020 starten.

"The Blacklist": Wann erscheint die 8. Staffel auf Netflix?

Es gibt eine gute Nachricht für Fans von "The Blacklist": Der Sender NBC hat bereits den Dreh einer 8. Staffel bestätigt. Seit dem Start der Serie ist zudem fast jährlich eine neue Staffel erschienen. Wenn die Macher diesen Takt trotz der Corona-Krise einhalten, könnte bereits im Sommer 2021 die neue Season auf Netflix starten. (soa) *tz.de ist Teil des Ippen-Zentral-Netzwerks.

Auch interessant: „Friends“-Hammer: Die sechs Hauptfiguren tauchen in geplanter Reunion-Folge gar nicht auf.

"The Blacklist" auf Netflix: Die wichtigsten Infos zur Serie im Überblick

SerieThe Blacklist
Veröffentlichungsdatum2013 (sieben Staffeln, 8. Staffel geplant)
Serien-SchöpferJon Bokenkamp
GenreKrimi, Thriller
LandUSA
SchauspielerJames Spader (Raymond Reddington), Megan Boone (Liz Keen) uvm.
Verfügbar aufNetflix, Prime Video

Mehr erfahren: Netflix - Alle Filme und Serien, die im Juli 2020 entfernt werden.

Video: Trailer zur 7. Staffel von "The Blacklist"

Ebenfalls spannend: "Warrior Nun" auf Netflix - Wird es eine 2. Staffel der Fantasy-Serie geben?

Das sind die Serien-Highlights von 2020

Viele haben gehofft, dass die 4. Staffel "The Last Kingdom" noch 2019 erscheint. Daraus wurde nichts, doch Andeutungen auf der offiziellen Instagram-Seite der Serie verrieten, dass es 2020 endlich so weit sein wird.
Das Rauben geht weiter, denn die Netflix-Serie "Haus des Geldes" geht am 3. April 2020 in die 4. Staffel. Danach ist übrigens noch lange nicht Schluss, da eine 5. Season ebenfalls schon angekündigt wurde.
Bereits im Januar bietet Amazon Prime eine Neuerscheinung an, die insbesondere Fans alter Serien wie "Raumschiff Enterprise" freuen dürfte: "Star Trek: Picard". Exakt einen Monat nach Weihnachten, am 24. Januar, startet das SciFi-Abenteuer mit Hauptdarsteller Patrick Stewart, der schon in vergangenen "Star Trek"-Produktionen als Jean-Luc Picard auftrat.
Fans der Serie "Spuk in Hill House" dürfen sich weiter gruseln, denn ein 2. Staffel steht bevor. 2020 wird sie voraussichtlich auf Netflix erscheinen, doch ein genaues Datum steht noch nicht fest.
Das sind die Serien-Highlights von 2020

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare