Streaming nicht möglich

Netflix-Fehlercodes: Das haben sie zu bedeuten – und so lösen Sie mögliche Probleme

Eine Frau sitzt genervt vor ihrem Laptop.
+
Ihnen wird ein Netflix-Fehlercode angezeigt? Mit ein paar einfachen Tricks lösen Sie das Problem.

Netflix vertröstet Sie mit Fehlercodes wie „NW-2-4“ oder „UI-800-3“? Das steckt dahinter und so müssen Sie handeln, um weiterhin streamen zu können.

„Hoppla, da ist etwas schiefgelaufen.“ Diese klassische Fehlermeldung erhalten Sie nicht nur von Ihren Webbrowsern. Auch Netflix* hat ab und zu Probleme, Inhalte abzuspielen. Um den User auf Schwierigkeiten hinzuweisen, gibt der Streamingdienst meist einen Fehlercode an. Hilfreich ist das nicht immer, denn die kryptischen Codes sind nicht sehr vielsagend. Damit Sie nicht mehr rätseln müssen, haben wir im Folgenden einige typische Fehlercodes und ihre Bedeutung aufgelistet.

Netflix: Das haben die häufigsten Fehlercodes zu bedeuten

Beim Streamen können mehrere Faktoren zur Schwierigkeit werden. Ein Klassiker ist beispielsweise die Netzwerkverbindung. Sobald diese unterbrochen wird, ist auch Netflix nicht mehr in der Lage, Inhalte abzuspielen. Um die Abonnenten darauf hinzuweisen, nutzt der Streamingdienst meist die Codes „NW-2-4“ oder „NW-2-5“. In diesem Fall ist es ratsam, zunächst einmal zu testen, ob sie andere Websites oder Apps problemlos abrufen können. Klappt das nicht, lohnt es sich, das Gerät oder auch den Router neu zu starten. Das Portal Netzwelt weist darauf hin, dass Administratoren von öffentlichen Hotspots möglicherweise das Streaming mit Absicht unterbinden oder eine zu geringe Bandbreite anbieten. Auch dann spielt Netflix die oben genannten Meldungen aus. Auf eine fehlerhafte Netzwerkverbindung deuten übrigens mehrere Codes wie „tvq-st-103“ und „1016“ (speziell bei iOS-Geräten) hin.

Bei dem Fehlercode „S7111-1309“ ist eine Überprüfung Ihrer Geräte und Router allerdings nicht nötig. Netflix teilt Ihnen mit dieser Meldung mit, dass derzeit Serverprobleme vorliegen. Versuchen Sie einfach, zu einem späteren Zeitpunkt auf die Inhalte des Streamingdiensts zuzugreifen.

Lesen Sie auch: „Lupin“ auf Netflix: Die wichtigsten Infos zur Serie im Überblick.

Video: Das sind die meistgesehenen Netflix-Serien

Netflix-Fehlercodes: Bedeutungen und Lösungsansätze

Hinweis: So gut wie alle Codes können darauf hindeuten, dass es bei Netflix Probleme gibt. Um das auszuschließen, sollten Sie zunächst alle andere, in der Tabelle genannten Fehlerquellen überprüfen.

CodesBedeutungMögliche Lösung
103Login ungültig, fehlerhafte KundendatenNeustart des Geräts, erneute Anmeldung bei Netflix, erneute Installation der Netflix-App
139Probleme mit der App, Netzwerkverbindung oder den gespeicherten DatenNeustart des Geräts, später erneut versuchen
500.-1006Aktualisierung der Daten auf Android-Geräten notwendigNeustart des Geräts, erneute Installation der Netflix-App
501.-1006Aktualisierung der Daten auf Android-Geräten notwendigNeustart des Geräts, erneute Installation der Netflix-App
1006Aktualisierung der Daten auf iOS-Geräten notwendigNeustart des Geräts, erneute Installation der Netflix-App
1016Fehlerhafte Netzwerkverbindung bei iOS-GerätenNeustart des Geräts, Neustart des Routers, An- und Ausschalten des Flugmodus
1106Fehlerhafte NetzwerkverbindungNeustart des Geräts, Gerät erneut mit dem WLAN verbinden, Neustart des Routers
10013Geoblocking aktiviertKeine – Sie dürfen mit VPNs, Proxys oder Unblockern nicht auf Netflix-Inhalte aus anderen Ländern zugreifen
7735335Plug-in Silverlight fehlerhaftPlug-in neu installieren, zu Firefox oder Chrome wechseln
F7353Firefox-Browserversion veraltetFirefox aktualisieren
M7355-1203Betriebssystem oder Browser-Version veraltetBetriebssystem aktualisieren, Browser aktualisieren
N8151Plug-in Silverlight fehlerhaftPlug-in neu installieren, zu Firefox oder Chrome wechseln
NW-2-4Fehlerhafte NetzwerkverbindungNeustart des Geräts, Gerät erneut mit dem WLAN verbinden, Neustart des Routers, Überprüfung des Routers
NW-2-5Fehlerhafte NetzwerkverbindungNeustart des Geräts, Gerät erneut mit dem WLAN verbinden, Neustart des Routers, Überprüfung des Routers
NW-8-17Fehlerhafte NetzwerkverbindungNeustart des Geräts, erneute Anmeldung bei Netflix, Neustart des Routers
S7111-1309Serverfehler von NetflixSpäter erneut auf den Inhalt zugreifen
S7111-5033Kindersicherung aktiviertKindersicherung in Ihren Einstellungen abstellen
S7111-5059Geoblocking aktiviertKeine – Sie dürfen mit VPNs, Proxys oder Unblockern nicht auf Netflix-Inhalte aus anderen Ländern zugreifen
tvq-pb-101Fehlerhafte NetzwerkverbindungNeustart des Geräts, Gerät erneut mit dem WLAN verbinden, Neustart des Routers, Überprüfung des Routers
tvq-st-103Fehlerhafte NetzwerkverbindungNeustart des Geräts, erneute Anmeldung bei Netflix, Cookies löschen, Neustart des Routers
tvq-st-131Fehlerhafte NetzwerkverbindungNeustart des Geräts, Gerät erneut mit dem WLAN verbinden, Neustart des Routers, Überprüfung des Routers
tvq-st-142Fehlerhafte NetzwerkverbindungNeustart des Geräts, Gerät erneut mit dem WLAN verbinden, Neustart des Routers, Überprüfung des Routers
UI-800-3Veraltete Informationen gespeichertNeustart des Geräts, erneute Anmeldung bei Netflix, erneute Installation der App

Auch interessant: „Powerpuff Girls“-Realverfilmung: Diese Stars spielen die Heldinnen in der neuen Serie.

(soa) *tz.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Diese Netflix-Serien werden im Jahr 2021 fortgesetzt

Netflix hat das größte Geheimnis zu "Stranger Things" gelüftet.
Henry Cavill in der Netflix-Serie „The Witcher“.
Eine Szene der Netflix-Serie „The Umbrella Academy“.
Netflix startet mit "Locke & Key" im Februar eine neue Mystery-Serie.
Diese Netflix-Serien werden im Jahr 2021 fortgesetzt

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare