Wie wird es weitergehen?

"Haus des Geldes" auf Netflix: Am 3. April startet die 4. Staffel

Die Netflix-Erfolgsserie "Haus des Geldes" geht bald in die vierte Runde.
+
Die Netflix-Erfolgsserie "Haus des Geldes" geht bald in die vierte Runde.

Endlich hat das lange Warten ein Ende: Fans des Netflix-Hits "Haus des Geldes" dürfen sich über eine weitere Staffel freuen. Sie startet am 3. April 2020 auf dem Streamingdienst.

Sehnsüchtig wurde die Ankündigung von Fans weltweit erwartet - und seit längerem ist sie da. Die spanische Erfolgsserie "Haus des Geldes" wird auf Netflix in eine vierte Runde gehen. Das hat jetzt der Streaming-Dienst vor mehreren Monaten bekannt gegeben.

"Haus des Geldes": Netflix gibt Starttermin zu Staffel 4 bekannt

Und das genaue Erscheinungsdatum steht nun auch schon fest: Ab 03. April 2020 werden die Diebe der Polizei wieder die Hölle heiß machen. Doch wie es genau in der vierten Staffel weitergehen soll, stellt viele vor Rätsel. Schließlich endete die dritte Staffel mitten in einem Überfall. Doch vor längerer Zeit veröffentlichte Netflix einen kurzen, wenn auch mysteriösen Teaser zur neuen Staffel von "Haus des Geldes", der besonders die Rolle von Nairobi am Ende nochmal hervorhebt.

Mehr erfahren"Haus des Geldes" - Darum ärgern sich viele Fans über diese Szene der 4. Staffel.

Doch wir erinnern uns: Am Ende der dritten Staffel von "Haus des Geldes" wurde Nairobi von einem Scharfschützen angeschossen. Überlebt sie also? Oder ist das Teaser-Ende vielmehr nur "in memoriam" der Mutter von Axel?

Auch interessant: Starke Amazon-Serie: Um diese Produktion beneidet der Netflix-CEO seinen Konkurrenten.

"Haus des Geldes" auf Netflix: Das wird Fans wohl in Staffel 4 erwarten

Achtung Spoiler! So glaubt das Filmportal Kino.de, dass Nairobi wohl nicht überlebt hat. Der Grund dafür: Bereits in der ersten und zweiten Staffel mussten Team-Mitglieder ihr Leben lassen. Doch ihr Tod könnte der Truppe neuen Auftrieb geben, den Krieg mit der Polizei weiterzuführen, so das Portal.

Was zumindest als sicher angesehen werden kann, ist, dass auch die vierte Staffel wie ihr Vorgänger acht Episoden umfassen wird. So hatte Ende Juli die Lissabon-Schauspielerin Itziar Ituno verraten, dass sie nie mit dem Dreh geendet hätten, sondern 16 Episoden in Folge aufgenommen wurden. Heißt konkret: Acht davon haben wir bereits mit Staffel 3 gesehen.

Lesen Sie auch: Beliebt auf Netflix: Diese Filme und Serien sind bei Nutzern am beliebtesten.

jp

Das sind die Serien-Favoriten der Stars

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare