1. wa.de
  2. Leben
  3. Reise

Warme Reiseziele für den Osterurlaub 2022: Wo Sie im April Sonne tanken können

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Franziska Kaindl

Kommentare

Strand des Sharm El Sheikh Hotels in Ägypten.
Im April lässt sich in Ägypten ausgiebig am Strand faulenzen. © Prymachenko/Imago

Sie wollen Ihren Osterurlaub 2022 in der Sonne genießen? Mit diesem Wunsch stehen Sie bestimmt nicht alleine da. Wir zeigen Ihnen, wo es im April warm ist.

Zu nass und zu dunkel: So war der Januar und damit der Start ins neue Jahr für die Deutschen. Kein Wunder, dass viele sich nach Sonne und warmen Urlaubszielen sehnen. Schon jeder dritte Deutsche soll seinen Sommer-Urlaub gebucht haben – und das trotz der Unsicherheiten, die mit der Corona-Pandemie einhergehen. Experten raten dazu, frühzeitig zu buchen, um sich noch preiswerte Angebote zu sichern. Auch Mietwagen sollen im Sommer rar werden*. Aber zuerst kommt noch Ostern und damit die erste Ferienzeit im Jahr, in der Familien an einen Urlaub in der Sonne denken. Wo ist es zu dieser Jahreszeit schon warm genug?

Wann ist Ostern 2022?

Der Ostersonntag fällt in diesem Jahr auf den 17. April. Dem geht der Karfreitag, am 15. April, voraus und es folgt der Ostermontag am 18. April. Die Osterferien der Bundesländer fallen aber unterschiedlich aus. Während einige am 11. April in die Ferienzeit starten – zum Beispiel Bayern und Nordrhein-Westfalen –, geht es bei anderen erst am 14. April oder 15. April los.

In welchen Ländern ist es an Ostern 2022 schon warm?

Egal, wohin es Sie an Ostern verschlägt: 2022 ist die Corona-Pandemie noch nicht beendet. Daher sollten Sie sich während der Urlaubsplanung ausgiebig mit den Einreise-Regeln und Maßnahmen am Urlaubsort auseinandersetzen – diese können sich auch kurzfristig ändern.

Beliebtes Urlaubsziel für Ostern: Ab nach Spanien

Auf dem Festland Spaniens herrschen im April für einen Strandurlaub noch etwas frische 17 bis 18 Grad, doch auf den Inseln steigen langsam die Temperaturen: Auf den Balearen geht es im Durchschnitt schon in Richtung 20 Grad, während auf den Kanaren in der Osterzeit schon um die 23 Grad winken. Generell sind die spanischen Inseln fast ganzjährig ein beliebtes Urlaubsziel, sodass Urlauber früh nach Angeboten Ausschau halten sollten. Auch in diesem Jahr gehört Mallorca wieder zu den Favoriten bei den Frühbuchern.

Passend dazu: Einreiseformular für Spanien-Urlaub: So füllen Sie es richtig aus.

Die Roques de García sind eine bekannte Felsformation auf Teneriffa.
Die Roques de García sind eine bekannte Felsformation auf Teneriffa. © Ronalds Stikans/Imago

Portugal-Urlaub an Ostern: Diese Temperaturen erwarten Reisende

Je nach Region steigen die Temperaturen in Portugal ab April auf durchschnittlich 20 Grad an – darunter die beliebte Urlaubsregion Algarve und die Inselgruppe der Azoren. Auf der Insel Madeira liegen die Temperaturen im Schnitt bei 21 Grad. Und wem es für einen Strandurlaub noch nicht warm genug ist, der kann die wunderschönen Landschaften Portugals genießen.

Osterurlaub 2022 in Italien – der Süden ruft

Auch in Italien finden Urlauber im April vor allem in den südlichen Regionen höhere Temperaturen vor. Doch auch im Norden in Venetien, wo sich das beliebte Venedig befindet, kann es schon 20 Grad geben. Noch wärmer ist es aber auf den Inseln Sardinien und Sizilien mit durchschnittlich 21 bzw. 22 Grad im April. Im Mai erwarten Sizilien-Urlauber bereits satte 30 Grad.

Milde Temperaturen in Kroatien in der Osterzeit

In Dalmatien und der südlichen Küste Kroatiens erwarten Urlauber im April milde 17 Grad. Die Hauptreisesaison beginnt erst ab Mai, wo es dann im Durchschnitt 22 Grad gibt. Dennoch lohnt sich ein Kroatien-Urlaub an Ostern, da es tolle Nationalparks und Städte zu entdecken gibt. Dubrovnik ist zum Beispiel für seine charakteristische Altstadt und historische Bauwerke bekannt.

Blick auf die kroatische Stadt Dubrovnik vom kleinen Berg Srdj.
Die kroatische Stadt Dubrovnik ist auf jeden Fall einen Besuch wert. © Grgo Jelavic/PIXSELL/Imago

Türkei-Urlaub: Genießen Sie an Ostern die Sonne

Die klassische Reisezeit beginnt an der türkischen Riviera im Mai. Allerdings können sich Urlauber auch im April über wohlige 21 Grad und viele Sonnenstunden freuen. Besonders das Preis-Leistungs-Verhältnis lockt jährlich zahlreiche Touristen. Auch das Online-Buchungsportal Check24 bescheinigt der Türkei den Status als „Geheimtipp“ für den April.

Auch interessant: Einreiseformular für Türkei-Urlaub: So füllen Sie es richtig aus.

Osterurlaub in Ägypten: Hier wird’s heiß

Einen richtigen Strandurlaub können sich Reisende im April in Ägypten abholen. In der beliebten Urlaubsregion Hurghada und Safaga winken in der Osterzeit bereits stolze 28 Grad. Kein Wunder, dass die Destination laut einer Auswertung von Check24 in diesem Jahr zu den Top-Reisezielen unter Frühbuchern gehört.

Seenetz bei Hurghada in Ägypten.
Hurghada zählt zu den beliebtesten Urlaubsregionen 2022. © Timof/Imago

Urlaub 2022: Erleben Sie die Oster-Traditionen Griechenlands

Sonnenschein und Wärme winkt Urlaubern im April auch in Griechenland: In Athen sowie auf den Inseln Kreta und Rhodos erwarten Urlauber im Durchschnitt 20 Grad – es lässt sich also wunderbar eine Auszeit genießen. Auf der Insel Kos ist es im Durchschnitt sogar ein Grad wärmer. Das Urlaubsportal weg.de empfiehlt zur Osterzeit außerdem die Insel Korfu, da Reisende hier wundervolle Traditionen und Prozessionen erleben können. Zudem wird auf Zakynthos die Burg der Insel mit tausenden Lampen beleuchtet. (fk) *Merkur.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare