Zelturlaub in Deutschland sehr beliebt

Mehr Gäste auf deutschen Campingplätzen

+
Urlaub auf dem Campingplatz wird auch in Deutschland immer beliebter.

Wiesbaden - Vom Boom des Reiselands Deutschland profitieren auch die Campingplätze. Die Anzahl der Gäste ist im Jahr 2012 gestiegen. Damit ist Campingurlaub in Deutschland beliebter als in anderen Beherbungsbetrieben.

Mit 24,3 Millionen Gästen in den ersten neun Monaten des Jahres konnten die Besitzer rund 6 Prozent mehr begrüßen als ein Jahr zuvor. Der Zuspruch der Gäste aus dem Ausland stieg um 7 Prozent auf 3,9 Millionen, wie das Statistische Bundesamt am Mittwoch in Wiesbaden berichtete. Aus dem Inland fanden mit 20,4 Millionen rund 5 Prozent mehr Camper den Weg auf die Plätze. Damit liegen die Campingplätze noch über der positiven Grundtendenz sämtlicher Beherbergungsbetriebe, die in den drei Quartalen mit 320,7 Millionen Übernachtungen ein Plus von 4 Prozent verzeichneten.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare