Kollision mit Gänseschar

Lauter Knall und Feuer am Triebwerk: Gänseschar kollidiert mit Flugzeug

+
Eine Schar Gänse flog in die Triebwerke eines Flugzeugs. (Symbolbild)

Passagiere in Amerika verfassten an Bord eines Flugzeuges bereits Abschiedsnachrichten, als eines der Triebwerke Feuer fing und sich in der Kabine Brandgeruch breitmachte.

Auf einem Flug der Billigfluggesellschaft Swoop von Abbotsford nach Edmonton in Kanada geriet eine Schar Gänse in die Triebwerke des Flugzeugs. Die Vögel wurden eingesaugt, woraufhin die Triebwerke Feuer fingen. Ein Passagier filmte die beängstigende Szene.

Kollision mit Gänseschar: Fleugzeug-Triebwerke geraten in Brand

In dem Video von Twitter-User "Revolution" ist zu sehen, wie das Triebwerk des Flugzeugs zu brennen beginnt. Passagiere hört man "Feuer" schreien. Laut CTV hörten die Passagiere beim Aufprall der Gänse auf das Flugzeug-Triebwerk einen "lauten Schlag". Daraufhin hätten die Piloten angekündigt, wegen des Ausfalls von Triebwerken zum Flughafen Abbotsford zurückzukehren. "Revolution" schrieb zu seinem Video-Tweet: "Unheimlicher Moment, aber dankbar für einen erstaunlichen Piloten und eine sichere Rückkehr nach Abbotsford."

Video: "Swoop"-Maschine - Passagier filmt Flammen am Triebwerk

Als das Flugzeug eine Notlandung machte, hätten die Reisenden an Bord Nachrichten an ihre Lieben verfasst, falls etwas schief gegangen wäre.

Lesen Sie auch: Frau schläft in Flugzeug ein, andere Passagiere ekeln sich vor ihr - verstehen Sie, warum?

Passagierin Fadhl Abu-Ghanem sagte gegenüber CTV News: "Ich fing an, meiner Mutter zu schreiben und sagte: 'Irgendwas stimmt nicht mit dem Flugzeug. Ich liebe dich, Mama'."

Donna-Lee Rayner, die sich laut Berichten auch in dem Flugzeug befunden hatte, postete auf Facebook, dass sich Rauch in der Kabine entwickelt und sich im Flugzeug ein Geruch von Verbrennung ausgebreitet hatte. 

Das Flugzeug landete schließlich sicher und ohne gemeldete Verletzungen. Die Billigfluggesellschaft Swoop schrieb im Nachgang in einer Erklärung in den sozialen Netzwerken: "Wir können bestätigen, dass Flug 312 wegen eines Vogelschlags kurz nach der Abreise sicher in Abbotsford gelandet ist."

Video: "Air Asia"-Maschine landet mit brennender Turbine

Auch interessant: Passagiere müssen vor Flugzeug-Toilette warten - dann sehen sie, warum und sind empört.

sca

Diese Dinge sollten Sie im Flugzeug unbedingt beachten

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.