"Auf dieser Reise haben wir es vermasselt"

Flugzeug-Passagier findet Ekelhaftes in Bordverpflegung - so reagiert die Airline

+
Mahlzeiten im Flugzeug werden von vielen Passagieren während der Reise breites sehnlichst erwartet. (Symbolbild)

Ist für Sie die Bordverpflegung im Flugzeug auch das Highlight an Bord? Einem Passagier wurde das Essen nun vermiest - denn es aß noch jemand anderes mit.

Ein Passagier war am 8. März 2019 mit Delta Airlines von Detroit nach Seattle unterwegs - in der ersten Klasse. Doch als er dabei war, sein Essen zu sich zu nehmen, das ihm serviert worden war, musste er angeekelt innehalten. 

Passagier findet "Mitesser" in Borverpflegung

In dem Essen des nicht weiter bekannten Passagiers befand sich nämlich ein kleines Tier, das er als Made identifiziert haben will, wie Matthew Klink auf seinem Blog berichtete. Der Passagier habe ihm das Video zur Veröffentlichung zukommen lassen.

Auf seinem Youtube-Kanal postete Klink das Video des unansehnlichen "Mitessers", wie er über den Rand eines Tellers krabbelt, in dem sich ein lecker anmutender Salat mit Lachs und Oliven befindet.

Lesen Sie hier: Ryanair-Passagier unterläuft witziger Tippfehler - doch er soll dafür 115 Euro zahlen.

Der Passagier habe sich laut Aussage auf dem Blog darüber beschwert. Delta Airlines habe folgendermaßen geantwortet: "Im Namen unseres Vorstandsvorsitzenden Ed Bastian möchte ich mich aufrichtig für die unangenehme Mahlzeit entschuldigen, die Sie an Bord des Delta-Flugs 2892 erhalten haben. Wir arbeiten eng mit unseren Lebensmittelanbietern zusammen, um einheitliche, qualitativ hochwertige Mittag- und Abendessenportionen anzubieten, die alle unsere Passagiere ansprechen. Es ist jedoch klar, dass wir es auf dieser Reise vermasselt haben. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass ich Ihre Bedenken direkt an unser In-Flight- und Catering-Vendor-Führungsteam weitergebe, um zu verhindern, dass derartige Ereignisse in Zukunft erneut auftreten. Ich kann die Vergangenheit und Ihre Erfahrung nicht ändern, aber ich möchte Ihnen einen Geschenkgutschein in Höhe von 50 Dollar anbieten, damit Sie eine bessere Mahlzeit bekommen."

Auch interessant: Frau wird aus skurrilem Grund fast aus Flugzeug geworfen - am Ende zittert sie vor Aufregung.

sca

Airlines & ihre Flugbegleiterinnen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare