Aber was?

An diesem Strandfoto stimmt etwas ganz und gar nicht

Im ersten Moment scheint alles in Ordnung: Sechs jungen Frauen posieren im Urlaub am Strand für die Kamera. Doch irgendetwas stimmt an diesem Bild einfach nicht.

Eine Gruppe von Mädchen am Strand - was ist daran schon so besonders?, fragen Sie sich jetzt vielleicht. So scheint es auf den ersten Blick. Doch irgendetwas scheint hier nicht zu stimmen. Und auch das Netz rätselt - mal wieder - gespannt mit. Bereits seit Monaten macht dieses Bild seine Runde im Netz - erkennen Sie, warum? 

Took me way longer than necessary to realize.

Sehen Sie es? Oder haben Sie nur Augen für die mit Bikinis bekleideten Körper der Damen gehabt?

Wenn man genauer hinschaut, sieht man, was an dem Bild nicht stimmt: Der Mann im Hintergrund hat sein Gesicht in alle Damen hineinkopiert, so dass im Grunde er sieben Mal auf dem Bild in die Kamera schaut.

Diese verrückten Urlaubsbilder sollten Sie auch gesehen haben: Eine Familie macht ein Urlaubsfoto der etwas anderen Art (via Merkur.de), und dieses Paar auf dem Boot ist unschuldiger, als es aussieht.

sca

Fernweh? Das sind die schönsten Strände weltweit

Rubriklistenbild: © Imgur

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare