Wichtige Nord-Süd-Trasse

Bahn leitet 160 Züge zwischen Kassel und Hannover um

+
Bahnreisende müssen sich bald wegen Bauarbeiten auf erhebliche Behinderungen auf der wichtigen ICE-Strecke zwischen Hannover und Kassel einstellen.

Auf der wichtigen ICE-Strecke zwischen Hannover und Kassel müssen vom 23. April an wegen Bauarbeiten täglich 160 Züge umgeleitet werden.

Berlin - Das sagte ein Bahnsprecher am Freitag. Der Konzern hatte die Arbeiten am Donnerstagabend kurzfristig angekündigt. Bis zum 8. Mai soll die Schnellfahrstrecke komplett gesperrt werden, Zehntausende Fahrgäste sind betroffen. Auf mehreren Abschnitten müsse Schotter erneuert werden, hieß es. Das Ausmaß der Probleme sei Anfang Februar noch nicht bekannt gewesen, als die Bahn das Bauprogramm für dieses Jahr vorstellte. Fahrgastvertreter und Politiker hatten die kurzfristige Ankündigung kritisiert.

Die Auswirkungen für die Kunden sollten so gering wie möglich gehalten werden, betonte die Bahn. Es wird jedoch im Fernverkehr einzelne Ausfälle und um bis zu eine Stunde längere Fahrtzeiten geben. Auch der Nahverkehr und Güterzüge sind betroffen.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare